Lichtimpulse für die Seele

Botschaft der Engel JUNI 2017

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

Juni ist es bereits wieder im Jahreskreis - im Rhythmus der Zeiten.

Juni -

Jetzt und neues inspirierendes, ein Wortspiel. Sommerwärme, warmer Wind, der Deine Seele berührt wie Balsam, der Deine Wunden sanft heilt und das Licht der langen Tage, die Dir das Geschenk des Annehmens geben, des Integrierens, all dessen, was Du Dir und anderen bis zu diesem Augenblick nicht vergeben konntest.

 

Alles ist gut. Soviel wie Dir jetzt möglich ist, kann nun Last von Dir genommen werden. Gönne Dir Ruhe -Rückzug um dieses Heilende voll zu erleben um danach wieder Deinen Fokus ins Aussen zu geben, was Du der Welt schenken kannst - aus Deiner Einzigartigkeit. Dein besonderes Licht, Deine Liebe, Deine Gaben um andere Mitmenschen damit  zu inspirieren, unterstützen, selbst wieder Lasten gehen zu lassen, um frei zu sein für Neues.  Frei die Wanderung des Lebens mit leichterem Gepäck zu erleben.

 

Nimm Dir Zeit, schwimme in einem See, geniesse die Kraft des Waldes, die Mystik des Mondes, einfach aller Elemente, denn alle haben ein GEschenk für DICH! Ruhe und danach TUE. Ruhe ist ein Teil..ohne den Du den anderen Teil, das TUN nicht leben kannst. In der Ruhe liegt die Kraft. In der Ruhe liegt Inspiration, in der Ruhe ist der Same, den Du dann durch Dein TUN in die Welt bringst. Es ist wie EIN- und AUS atmen, wie Ebbe und Flut, wie Tag und Nacht, wie Geburt und Tod - Polarität.

 

Wir tauchen Dich liebe Seele, lieber Körper in ein klärendes, reinigendes, segnendes, kraftvolles Licht, das all die Farben hat, die Du jetzt brauchst um diesen Schritt zu gehen.  Sei  bereit und es geschieht im Einklang mit Deinem Seelenplan. Du bist es WERT!

 

Du hast stets die Wahl, Dich dafür zu öffnen.

 

In Liebe Deine Truppe!

 

inspirierte Worte, heilende Worte - März 2017

 

 

Lasst Bilder sprechen - lasst das Fühlen zu, das Empfinden! 

 

In Liebe Eure Truppe

inspirierte Worte, heilende Worte - Januar 2017

Wasser meines Lebens,

 

Du kannst mir alles geben,

alles was ist, was war und was je sein wird, alle Impulse des Lichtes und der Dunkelheit, der Freude und des Leides und alle Impulse um wieder heil zu sein in mir, im System und ganz. Du bist ein Magnet der alles anzieht, speichert, alle Geschichten der Erde, alle Geschichten der Vergangenheit, der Zukunft, der Gegenwart,. Du speicherst alle Geschichten der Gestirne, aller Energien, aller Ereignisse in allen Ebenen, allen Bereichen, allen Zeiten bis zurück zum Ursprung unserer Seins. Du bist machtvoll Du bist kraftvoll, Du bist ewig und ich will mich Deinem Fluss anvertrauen, Deiner Ursprungskraft, Deiner Reinheit, Deiner Macht und Lebensfreude, dem Strom unendlicher Liebe.

Danke Wasser, dass es Dich gibt, Wasser in dem alles lebet, indem alles pulsiert- seit Anbeginn der Zeiten.

Wasser, das du uns nährst an Körper – Seele und Geist. Uns nährst -  alle Bewohner dieser Erde in allen Reichen – Menschenreich, Tierreich, Pflanzenreich- Erdreich. Bist Du heil ist alles heil.

Wasser danke, dass wir uns verbinden können mit Dir, Deiner reinen Essenz – mit einem einzigen Gedanken, der Dankbarkeit und Liebe – der Wertschätzung.

Wasser Du bist ein göttliches Geschenk an mich, an uns an die Welt. Ich danke Dir!!!

Engelbotschaft des Monats Oktober 2016

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

 

goldiger Oktober, leuchtender Oktober, Erntemonat!!!

 

Zeit auch für Dich die Ernte Deines Lebens zu betrachten und dafür aus tiefstem Herzen zu danken. Sieh wieder bewusst wo Reichtum in Deinem Leben ist, in Dir um Dich in der Welt. 

 

Reichtum hat viele Formen und Reichtum ist verborgen selbst in den dunkelsten Erfahrungen. Er will nur entdeckt werden - anerkannt und dadurch steht er Dir dann zur Verfügung. Reichtum ist für Jeden von Euch Menschen bestimmt und Dankbarkeit selbst im Kleinsten das grosse - göttliche Geschenk zu sehen ist der Schlüssel dazu.

 

In Liebe Deine Truppe

Engelbotschaft des Monats Juli 2016

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

Juli im Jahreslauf - Sommerhoch, Lebendigkeit, nach Aussen wenden!

 

Du kannst jedoch nur das nach Aussen wenden, was in Deinem Innen ist, bewusst oder unbewusst. Welche Programme oder Verletzungen in Deinen Zellen gespeichert sind, dies wirkt, nicht was Du im Verstand erdenkst.

 

Doch wisse, es hat absolut seine Richtigkeit, es führt Dich  Stück für Stück in die Ganzwerdung  - Heilung. Zu allererst wisse, Du bist okay, wundervoll so wie Du bist, egal wo Du im Moment gerade stehst. Erinnere Dich an Dein wundervolles Wesen - es ist es wert.

 

Wert, diesen Wert strahlst Du nach Aussen und ziehst dementsprechend Resonanz an. Es ist an Dir, in Deiner Verantwortung und Deiner Freiheit, Deiner Entscheidung, wie Du im Jetzt umgehen willst - mit Deinen Herausforderungen des Lebens.

 

Setzt Du gesunde Grenzen, auch wenn Du Angst hast, deswegen Menschen zu "verlieren"? Diese Angst  ist ganz verständlich, denn jeder von Euch wünscht sich geliebt zu sein, anerkannt zu werden so wie er ist.

 

Oder....schickst Du noch zu oft unbewusst eine Einladung raus - raubt mich aus, saugt mir meine Energie ab..die alten Muster, ich bin nicht wertvoll genug, gut genug, fühle mich irgendwie schuldig usw. all die Spielchen. Es sind Spiele - Energiespiele - und wenn ich den Anderen runterziehe - schlecht mache - so komme ich an das Wertvollste - seine Energie. Es ist überlebenswichtig - doch tut das Niemand aus Bosheit. Er kann da wo er gerade steht nicht anders.

 

Drum wandle Deinen Dornen in Freude!!! Heile Deinen Schmerz, wir sind immer bereit, Dich dabei zu unterstützen.

 

In Liebe deinen Truppe

 

 

Engelbotschaft des Monats Juni 2016

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

Juni - bereits fast das halbe Jahr vergangen, manches mit Bangen was wird sein - Veränderung - Herausforderungen die Dich in die Heilung bringen - soferne Du Dich dafür öffnest. Ganz sanft, ganz leicht, es reicht einfach, indem Du dies aus Deinem Herzen beschliesst.

 

Alles darf da sein - jedes Gefühl, jede Emotion - fühle sie - gib ihnen Raum - ohne sie zu bewerten, neue Geschichten drum herum aufzubauen - oder die alten Geschichten - Dramen zu verlängern, immer wieder aufzuwärmen, sie mit Energie zu versorgen und am Leben zu erhalten. So bleibst Du definitiv in der Opferrolle gefangen und Dein wahres Schöpfertum wird gebremst.

 

Das Leben enthält Kreise in denen Du Dich bewegst, mit denen Du verbunden bist. Du allein entscheidest, wohin Du Deine Aufmerksamkeit gibst, Deine Energie. Welch nähren Dich? Welche heilen Dich? Bei welchen ist es Zeit diese zu verlassen, weil die Aufgaben gelöst wurden?  Einfach weil nun andere Wege auf Euch warten?

 

Schau mit Dankbarkeit hin, mit Liebe und sei neugierig, was Dir die neuen Möglichkeiten noch Besseres bringen als vorher. Es ist einfach Wachstum. So lieb ein Babyschühlein ist, so passt es nicht mehr zu einem Mensch mit Schuhgrösse 40.

 

Alles ist wertvoll und vollkommen zu der Zeit als es da war, doch es ist immer wieder Zeit weiter zu gehen - im Einklang mit Deinem Herzen.

 

Erfahren - erleben - geben - und empfangen - TRAUEN vertiefen in die göttliche Kraft. Du erhältst die Impulse ganz klar - umsetzen das liegt in Deiner Hand.

Schaffst Du es mal nicht - so liebe Dich genauso, es gibt immer wieder eine neue Chance, mit jede Atemzug. Es liegt an Dir, was Du nutzt!

 

In Liebe Deine Truppe!

 

 

Engelbotschaft des Monats Mai 2016

 

 

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

 

Mai, zauberhafter Mai, Magie pur. Inspiration durch die Natur. Es ist sichtbar wie alles in Fülle sich entwickelt, blüht, gedeiht.

 

Verbinde Dich mit diesem Prinzip in Deinem Herzen - ganz bewusst, wenn Du mehr daran teilhaben willst...

an Fülle, Reichtum, Erfolg,

am wahren Leben!!!

 

Es geht rein darum, Dein Fühlen zuzulassen, tief reinzuatmen und aus. Egal was hochkommt, Licht oder Dunkel, alles darf sein und wieder gehen.

 

Befasse Dich mit dem wovon Du mehr willst, doch drücke das andere nicht in eine dunkle Kammer. Lass es einfach dasein und wieder ziehen.

 

Es ist alles eine Ent-scheidung - DEINE Ent- scheidung. Du hast die Macht, die Kraft, die Weisheit, die Kreativität, das wahre Wisswen uralt und der neuen Zeit, alles ist EINS.

 

Erlaube Dir, dies in Deinem vollen Umfange anzunehmen, dafür dankbar zu sein und zu leben.

 

Zeige Dich in Deiner ganzen Schönheit und Pracht - authentisch. So kannst Du viele Menschen inspirieren, ihre Gaben ebenfalls zu zeigen - zu erforschen - zu leben in vollem Umfange.

 

Ich lade Dich ein - in das Tor zu treten, das Tor zu innerer Freiheit, Deinem Schöpfertum, dem Tor zur Liebe.

 

Engelbotschaft des Monats März 2016

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

März, Zeit der länger werdenden Tage, Zeit des Frühlings, Zeit sichtbar das Neue bewusst wahr zu nehmen.

 

Das ewige wachsen, entwickeln, das junge, frische...in Gedanken, Worten, Werken! Fühle hinein in Dich, spüre Deine Säfte fliessen, bewusst und lass Dich inspirieren von Allem was ist! Dort wo es scheinbar staut, da atme einfach tief hinein und gib die Erlaubnis, dass es fliesst.

 

Lass alles zu, was hoch kommt, ans Tageslicht des Frühlings. all die vertsteckten Gefühle, Ängste, Sorgen, Nöte, Trauer. Es darf da sein - es darf dann gehen, sich wandeln um Neuem Raum zu geben. Stell Dir vor wie es transformiert, wie ein wahres Osterfeuer. Von Leid zur Freude - von scheinbarem Mißerfog zu wahrhaft königlichen Resultaten - zu wahrem Reichtum. Alles ist in Dir, in Deiner Welt.

 

Geh raus in die Frühlinssonne - lass dir den Wind um die Nase wehen und geniesse den Zauber der Natur, er führt dich zurück zu Dir- in Dein wahres Selbst - in Dein wundervolles Univbersum, wo nichts unmöglich ist.

 

Lass das Träumen zu, Visionen und bleib dran in Deinem unerschütterlichem Trauen und freue dich an den erfüllten Resultaten. Lass uns wirken, wir unterstützen Dich mit all unserer Macht und tue dann was zu tun ist. 

 

LEBE

LIEBE

LACHE

in Liebe Deine Truppe

 

 

Engelbotschaft des Monats Januar 2016

Geliebte Seele, Gott zum Grusse,

 

Neubeginn - scheinbar ein neues Jahr auf Erden, doch wisset, seid Euch dessen immer mehr bewusst - jeder Augenblick Eures Lebens ist neu, einzigartig, wundervoll - ein Geschenk des LEBENS. Vergangenheit und Zukunft sind Illusion - ein Trugbild.

 

Seid Euch dessen immer mehr bewusst und das Leben wird für Euch leichter - mit mehr Kraft, mehr Elan, der Geschmeidigkeit eines Panthers, mehr Freude, mehr Liebe, mehr Inspiration, den alles ist nur im ewigen - einzigartigen Augenblick enthalten.

 

Vergangenheit und Zukunft sind in Wahrheit Konzepte des Verstandes, der 3 dimensionalen Welt, die Euch in Schmerz und Leid festhält in Vergangenem oder in Angstträumen vor der Zukunft um Eure Existenz, Sorgen um Eure Lieben, Eurer Leben.

 

Schneidet Euch frei von diesen Ballonen der Vergangenheit und Zukunft und lasst sie entfliehen ins Weltall, in diese unendlichen Weiten und es wird sich auflösen... in göttlicher Ordnung. Im JETZT ist alles vorhanden was Ihr braucht um GANZ zu SEIN!!!

 

Seid präsent in Eurem Körper, nehmt Eure Emotionen wahr - Eure Gefühle, alles was ist - JETZT! präsent - Präsent - ein Geschenk - das Geschenk des Lebens.

 

Atmet ganz bewusst...spürt was der Atem alles bewegt, was er trägt, löst und lasst es einfach zu...

 

Wir wünschen Euch von ganzem Herzen, dass Ihr dies immer ein bisschen mehr in Eurer Leben integrieren könnt. Wir sind bei Euch und dienen Euch in Freude!

 

Ruft uns, denkt an uns...dankt für Eurer Leben, alles was ist...den Dankbarkeit ist der Dünger, der Eurer Seele Nahrung gibt, der Euren Geist - Euer Licht klar strahlen lässt. Drum wagt zu strahlen!!!

 

In Liebe Eure Truppe

Engelbotschaft des Monats Dezember 2015

Geliebte Seele, Gott zum Grusse,

 

Advent, Weihnachtszeit - Richtung Neubeginn 2016! Es ist ein Zeit um in Deinem Herzen anzukommen, Dich geborgen zu fühlen in Dir.

 

Es ist eine Zeit in der Frieden in Dir ganz besonders bewusst wird. Frieden in der Welt kann es nur geben, wenn Frieden in Dir ist. Mit Deiner Situation,mit Menschen die Dich mal sehr verletzt haben und vor allem Frieden mit Dir. Selbstliebe!

 

Frieden machen - Vergebung, bedeutet immer, dass es in Dir klar ist. Du musst nichts gut heissen und nochmals mit diesen Menschen Kontakt aufnehmen, es war eine Lektion um Dich weiter zu entwickeln, wenn Du auch sehr gerne darauf verzichtet hättest. Nimm es einfach an. Sei einfach bereit dazu - das reicht vollkommen.

 

Versuche mal, wenn Dir etwas hoch kommt - Du wieder scheinbar in derselben Situation bist, wieder dieselben Menschen in Dein Leben kommen und Du irgendwie verbunden bist - wie durch Kinder ...für Dich einen neuen Weg zu finden , damit umzugehen und es wird vieles erleichtern.

 

Ewiger Kampf zerstreut die Energien, ermüdet, und Du bleibst in der Situation gefangen.

 

Wir snd bei Euch - um Euch in Eurem Streben nach Frieden, in der Sehnsucht friedlich zu leben zu unterstützen. Der Friede beginnt in Deinem Herzen...was Du denkst, fühlst, glaubst  - das strahlst du aus.

 

Wir unterstützen Euch dabei, Euer Licht immer mehr strahlen zu lassen...dazu braucht ihr nicht das Licht der Anderen kleiner zu machen. Lasst zu - dass andere ihr Licht an Eurem entzünden können, ohne Wollen nur durch sein!

 

In Liebe Eure Truppe

 

 

Engelbotschaft des Monats November 2015

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

November - zum Teil Zeit der Nebel, Zeit  der Sonne...Zeit in sich zu gehen, Verbindung fühlen mit verschiedenen Welten...

 

Diesen Schatz dann in Dir reifen lassen - Deine Erkenntnisse und wenn sie erstarkt sind, sie nach aussen  tragen - teilen mit der Welt. Dich mitteilen - authentisch...ohne Angst, wie man auf Dich reagieren wird.

 

Du wirst so immer die rechten Menschen zur rechten Zeit anziehen, wie ein Magnet, Menschen die Dir hilfreich zur Seite stehen - die Dich inspirieren und Menschen die Du mit Deinen Gaben beschenken kannst, inspirieren durch Dein So-Sein, wo immer Du gerade im Leben stehst, gehst - ein Geben und Nehmen!

 

Lass los, all das mit den "Ausbildungen" nur weil Du meinst Du brauchst ein weiteres Diplom oder etwas staatliches, wenn Du es nur tust um etwas vorweisen zu können, für Menschen die so nicht an Dich glauben. Damit es mehr Wert in der Welt hat, nach den üblichen Sichtweisen und Du besser dazu passt, Dich in Schubladen einordnen lässt, wobei es gar keine Schublade für Dich gibt. Alles ist einzigartig!

 

Wage Dich zu erheben und traue dem Schöpfer, Deiner Intuition, Deiner geistigen Führung. Sie wird Dir jederzeit ganz klar mitteilen, was wesentlich ist im Moment, nach Bedarf und Notwendigkeit, für Deinen Körper, deine Seele, Deinen Geist, für alle Bereiche Deines Lebens. Sei einfach nur bereit Dein Herz zu öffnen - bewusst!

 

Du kannst dieses Wissen niemals in Lehrplänen finden - sondern nur direkt von der Quelle. Es ist lebendiges Wisses, wahres Wissen drum wage, dem zu folgen, denn es ist Dein Weg!

 

Ausbildungen - lernen sind einfach ein Teil um zu verstehen, für Dich selbst und dafür, dass Du dann Deine inneren Mitteilungen besser umsetzen kannst. Es kann Dich bereichern, Dir Freude bereiten, Deine neugier befriedigen, Deinen Horizont erweitern, es ist Teil eines Werkzeuges...doch wie Du es verwendest, wie kreativ Du bist, liegt an Dir.

 

Drum wage, traue und gewinne, das volle - pralle Leben, Lebendigkeit pur, mit dem Leben gehen, mit der Natur im Einklang mit allem zu sein.

 

In Liebe

Deine Truppe

Engelbotschaft des Monats Oktober 2015

Geliebte Seele Gott zum Grusse,


Oktober , der goldene Herbst, Zeit der Ernte, Zeit der goldenen, roten Blätter, Zeit des ganz speziellen Duftes im Wald vom Fall der Blätter, eine sinnliche Zeit - und doch ist dahinter Abschied - wie bei Allem im Leben. Diurchwandert die Räume Eures Lebens - Eurer Herausforderungen, Lebensaufgaben, einfach im Hier und Jetzt,


denn in Allem ist die Frage und die Antwort.

In Allem ist Beginn und Ende.

In Allem ist dunkel und hell, YIN und Yang.


Drum lasst Alles zu. Öffnet Euch einfach noch bewusster für das LEBEN- für GOTT - wie immer Ihr das nennt. Lasst es durch den Körper strömen. Atmet rein in jedes Gefühl - in jede Emotion, atmet das LEBEN. Das Leben atmet Euch.


Seid im Augenblick, nichts ist zu gering, nichts ist zu gross...

Im Augenblick ist alles enthalten, seit Anbeginn der Zeiten.


Der Augenblick ist alles was Ihr habt in Fülle!

Der Augenblick ist Euer Reichtum,

der Augenblick ist Euer Geschenk!


Es ist Eure Ernte!!!


In Liebe
Eure Truppe


Engelbotschaft des Monats September 2015

Geliebte Seele- Gott zum Grusse,

 

September, ein neuer Abschnitt im Rhythmus des Lebens, im Kreis der Jahreszeiten...

 

Ein Jahrhundertsommer geht dem Ende entgegen, ein Sommer in dem Du Licht aufnehmen konntest, in Fülle. Eine Zeit in der wahre Lichtwerdung, wo erkennen stattfand und dies darfst und kannst Du nun verarbeiten, umsetzen, immer wieder neu einsickern lassen und Dein Leben danach neu ausrichten.

 

Geniesse nun die beginnenden Hersttage, wo die Schatten wieder länger werden, die Sonnenstunden abnehmen. Doch das Licht in Dir, das lasse leuchten und lasse Dich führen von uns. Wir geben Dir Lichtimpulse für Deine Seele, Du erkennst, was Dir gut tut um Dein Licht wieder voll leuchten zu lassen. Lasse Dein Licht brennen, pflege es, lasse es mehr als ein Strohfeuer sein. Falls es noch nicht brennt, erlaube Dir es wieder neu zu entzünden, und immer grösser werden zu lassen.

 

Sei das LICHT das Du uersprünglich bist, lasse es leuchten für Dich und alle und alles, das noch in Dunkelheit weilt. So können auch andere ihr Licht an Deinem entzünden und es wird ein heller September, ein helles Leben.

 

Als wage, Dein Licht leuchten zu lassen. Wir unterstützen euch voll dabei...ruft uns einfach:)

 

IN Liebe Deine Truppe

Engelbotschaft des Monats August 2015

Geliebte Seele Gott zum Grusse,


wiederum im Jahreslauf "schon" August. Die Zeit der Reife, des üppigen Wachstums, ein Aufbäumen des Sommers, Wärme- Licht - und ganz sanft das Ahnen des baldigen Herbstes.


Natur hat Rhythmen, genauso wie Euer Leben. Werdet euch dessen bewusst, immer mehr. Es ist unterstützend für Euch Alle. Doch die wahre Lehre daraus ist: LEBT DEN AUGENBLICK; Behängt ihn nicht mit nostalgischen Gedanken über die sogenannte gute Vergangenheit - noch mit herausfordenden, beschwert ihn nicht mit Sorgen um Morgen, was ihr dann tun wollt...lasst Euch alles einfach eröffnen im Augenblick, denn da liegt die Kraft. Ihr habt nie mehr als den Augenblick. Alles andere ist Illusion.


Wertschätzt Euer Leben wieder ganz bewusst, indem ihr das Geschenk des Augenblicks annehmt, so gut es Euch gelingt. Versöhnt Euch mit dem Leben, sagt JA zu Euch, egal wo ihr jetzt steht...liebt Euch mit allem HELL und DUNKEL.


Ihr werdet sehen, die Früchte die ihr erntet sind ein Vielfaches, die Blumen die an Euren Wegen erblühen sind unzählbar und dies trägt Euch auch leichter durch Schluchten eurer Herausforderungen.


Ruft uns immer um Hilfe, wir sind da für Euch und helfen Euch zu mehr Leichtigkeit, sodass ihr Eure Erdenwege leichter beschreiten könnt, mit mehr Elan, Klarheit, Lebensfreude.


In Liebe eure Truppe

Engelbotschaft des Monats Juli 2015

Geliebte Seelen, Gott zum Grusse


Juli, Sommerzeit, Wärme und Hitze, die Euch nun manchmal zu schaffen macht und auch die Möglichkeiten der Abkühlung im innen uns aussen die so vielseitig sind...sowohl als auch. Hört in Euch rein, was tut Euch gut, was bewegt sich in Euch in dieser Zeit, was ist in Heilung, was verlässt Euch ..sind es Gedanken, Schmerzen, Menschen, Gewohnheiten, Erwartungen, das Ur-teilen und das polarisieren.


Lasst einfach nur alles fliessen, durch Euer weit offenes Herz. Das bedingt ganz einfach, dass ihr Euch dies erlaubt, das Herz weit zu öffnen und das Leben durch Euch strömen zu lassen - frei von festhalten wollen. Weder das sogenannte Gute, noch das sogenannte Schlechte...


Atmet einfach mit Eurem offenen Herzen ein und aus, tief in Mutter Erde hinein und durch Euer Herz wieder hinauf in das Herz des Kosmos, verbindet Euch mit Himmel und Erde. Nehmt alles rein in diesen Atem, ganz einfach, was Euch belastet, worum ihr Euch sorgt, wofür Ihr Euch selbst und andere ver-urteilt, gefühlte Minderwertigkeit, einfach alles was Euch so in den Sinn kommt. Tut dies öfters am Tag und es werden sich Welten verändern - zuerst im INNEN dann im Aussen.

Wagt zu leben, sagt ein klares Ja dazu, wenn ihr bereit seid und geniesst das Abenteuer mit all seinen Herausforderungen -die Leichtigkeit des SEINS.


In Liebe Eure Truppe..ruft und und wir unterstützen Euch gerne dabei...


Engelbotschaft des Monats JUNI 2015

Geliebte Seelen Gott zum Grusse,


im Jahresreigen -wiederum Juni, die Zeit der Sonnenwende.


Was habt ihr gewendet? Habt Ihr Euch mehr hin zu eurem wahren Wert ent-wickelt - swo wie die Blumen dem Licht zustreben - der Sonne? Habt Ihr Euch mehr Eurem Innern, dem Leuchtendem zugewandt. Minus Kompromisse - mehr aufs Herz hören? Mehr in Eure Enegie und Liebe, weniger aus Angst, das könnt ihr nicht tun, wegen der Folgen? Ab-lehnung, Nicht - verstehen, Angst - Niemand ist mehr da?


Wir sind bei Euch - immer - alle Tage Eures Lebens ruft uns und wagt - Euren Weg zu gehen, Ihr gewinnt immer und dieser Gewinn ist immer eine Win-win Situation für Alle, auch wenn es anfangs für manche anders scheint.


Wie erlaubt ihr, dass mit Euch umgegangen wird? Seid Ihr weiter die "Lieben" nur helfen wollen - egal um welchen Preis? (Liebe - Anerkennung - Preis Verrat an Eurem Selbst)


Ihr helft NIemanden, wenn Ihr dauernd erlaubt, Euch um Euren Ausgleich zu bringen, (das ganze Universum funktioniert nach dem Gesetz des Ausgleichs) wisset dann ist demjenigen auch nicht geholfen- da er sich weiterhin klein sieht und keine Prioritäten setzt, für seine Entwicklung. Wert ist wesentlich zu erkennen für Euch Menschen und dafür den Ausgleich zu erbringen. natürlich könnt Ihr etwas von Herzen schenken und Geschenke annehmen, es gibt auch Ausgleich auf viele Weisen, doch auf Erden dürft Ihr Geld und Glück haben.


Geld ist wichtig - um Euren Verpflichtungen auf Erden nachzukommen. Es ist niemals stimmig, darauf zu verzichten:) weil der Andere gerade nichts hat, wie er sagt, auch wenn dies jahrelang dasselbe ist. Habt ihr im Herzen das Gefühl, es zu schenken, so ist das gut so, doch niemals ohne Ausgleich, weil er ja so arm ist-helfen wollen - GUT-Mensch SEIN, das nährt niemals, keinen von beiden - ist ARMUT.


Dient Menschen, indem ihr Ihnen in die ureigene Grösse helft, Selbstheilung, lebt es einfach vor...ohne missionieren - belehren, leere Sprüche. Ihr könnt nur geben vom Überfluss - alles Andere leert Euer Reservoir und dann seid Ihr im wahrsten Sinne nicht mehr in der Lage Eure Talente zu teilen mit der Welt, Eure Freude zu leben. Wenn dies mal geschieht - menschlich - so könnt Ihr es jederzeit ändern- in einem Augenblick.


Sagt ja zu dem was Euch stimmig erscheint, sagt ein klares Nein wo ihr Euch ausgenützt fühlt, nicht wertgeschätzt. Sagt ganz klar was ihr erwartet und der Andere kann entscheiden, Ja oder Nein - und so ist es. Ganz einfach. Es sind alles Stufen der Entwicklung- alles ist GUT.


Im Leben aller Menschen gibt es Gefühle der Kleinheit, der Angst , der Unwürdigkeit, des zu kurz Kommens usw. doch alles ist ganz einfach - daran könnt Ihr etwas ändern, wir sind bei Euch, ruft uns, geht zu Jemanden - der Euch da vorübergehend unterstützen kann - nach Eurem Impuls. Wagt das Abenteuer, immer mehr in Eure Kraft zu kommen, wenn es auch anfangs scheint- während der Veränderung- alles geht drunter und drüber. Wisst, es ordnet sich einfach neu!!!


IN Liebe
Eure Truppe

Engelbotschaft des Monats Mai 2015

Geliebte Seelen, Gott zum Grusse,


Mai ist es nun wieder - so lasst erblühen, was in Euch nach Erblühen ruft.

Lasst Eure Wunden heilen, stellt euch vor, wie sanft der Maienwind Eure Wunden berührt und langsam zum verheilen bringt, wieder in die göttliche Ordnung. Schmerz - ist ein Sichtbar werden von etwas - dass Euch sehr zu schaffen macht, wo ihr damit noch nicht ausgesöhnt seid. Ihr denkt, es darf so nicht sein - in Eurer Vorstellung. Es ist ungerecht, womit habe ich dies verdient. Warum und immer wieder Warum???

In Euch schreit alles vor Schmerz, der Körper leidet, die Seele, der Geist "verwirrt".


Doch wisset, es hat immer alles seinen Sinn, auch wenn man ihn nicht entdecken kann - noch nicht. Drum begebt Euch in neue Felder - das "JETZT". Gebt dem Kraft, was in Euren Augen gut war, wertvoll und bewahrt die Essenz dessen und geht Euren Weg Schritt für Schritt weiter - entscheidet Euch dafür - ihr habt immer die Wahl. Gebt Euch jedoch die Zeit die Ihr braucht um zu trauern, alle Emotionen anzusehen, sie leben zu lassen - erst dann können sie gehen. Gebt Euch Zeit -Euch wieder zu erholen, neu aufzubauen,neu zu orientieren in die göttliche Ordnung. Bittet uns, die göttliche Quelle, geistige Welt, Euch dabei zu unterstützen zum Wohle Aller.


Drum lasst die Lüfte wehen - geht in die Natur, lasst Euren Geist umwehen, wieder mit förderlichem..entscheidet Euch die Dunkelheit zu verlassen, die Euch so quälte.


Nehmt den Duft, die Botschaft des Neubeginns ganz in Euch auf...seid mal stille und horcht der Stimme Eures Herzens, gebt ihr wieder Raum - und alles kann sich verändern auf wunderbare Weise. Alles fügt sich neu.


Wie Wellen, die am Ufer brechen und doch kommen immer wieder neue nach. Es ist was es ist, ewige Veränderung und Ihr alle seid auf Mutter Erde, weil ihr gewählt habt, Euch als Liebe zu erfahren, als Liebe und Licht, das jeder in seinem Innersten ist. Drum liebt Euch selbst - versöhnt Euch wieder mit dem Leben- den Umständen und seien sie scheinbar im Moment noch so unerträglich. Allem geht ein Annehmen voraus um wieder in das Feld der Ordnung einzutreten, Heil sein.


Alles beginnt mit der Herzens - Bereitschaft es zu zulassen.


Gott segne Euch

Eure Truppe 


Engelbotschaft des Monats April 2015

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 Osterzeit, Zeit der Dunkelheit und Wiederauferstehung, Zeit der Ganz - Werdung - ein Freudenfest.


Achte mal darauf, was Dir zu fehlen scheint, Teile von Dir, die Du verloren hast in einer Situation SCHOCK; MISSBRAUCH egal welcher Art; EIN ERLEBEN; DASS für Dich wie Trauma war, wo Du einen Teil von Dir "verloren" hast, sprich abgespalten um Dich zu schützen - um den Schmerz zu ertragen.


Du kannst mit klarer Absicht, Deine Helfer in der geistigen Welt bitten, wer immer das ist, Dir dabei zu helfen, diese Teile für die Du im Moment bereit bist, sie wieder willkommen zu heissen in Dir, sie zu integrieren.


Geistige Helfer, kann EE Michael sein, der für Dich reist, es gibt Schmanenart, Deine Krattiere, geistige Helfer jeder Art...einfach was für Dich wesentlich ist und sich gut anfühlt, sodass Du trauen kannst. Sei einfach ganz klar und offen in Deiner Absicht.


Wisse jedoch, Dein Leben wird sich dadurch verändern. Manches wirst Du in dieser Form nicht mehr wollen, so wie es sich im Moment zeigt...du wirst liebevoller mit Dir, dass bedeutet oftmals ein Nein zu Menschen und Situationen im Aussen, weil Du ein klares Ja zu Dir sagst. Doch wisse, alles was Dich dabei unterstützt bleibt.


Manipulationen beginnen Ihre Macht zu verlieren und Du wirst immer freier in Dir und GANZ. Glaubenssätze wirst Du hinterfragen, ob sie so noch stimmig sind für Dich, wirkungsvoll - du wirst einfach neue programmieren, die förderlicher sind. Alles geschieht zur rechten Zeit. Du bist Dein Meister.


Dein Potenzial entfaltet sich wieder mehr, da es Raum erhält und Kraft und Weisheit, Wissen, dass durch den Seelenanteil zu Dir zurückkehrte. Dein Strahlen vermehrt sich auf wundersame Weise - Deine Dornenkrone verwandelst Du in Freude - Liebe.


Sei bewusst dankbar für alles in Deinem Leben so gut es Dir gelingt. Alles hat Dich erweitert, weiser, sanfter, verständnisvoller gemacht, mit-fühlender, liebe - voller.


Gott segne Dich !

In Liebe Deine Truppe





Engelbotschaft des Monats März 2015

Geliebte Seele -  Gott zum Grusse,


Frühlingswinde sich sachte zu zeigen wagen, Kälte und Schnee alles ist wie es ist.


Altes bricht auf, erneuert sich , sooo sichtbar und dies ist eine Metapher für Dein Leben. So kannst auch Du neu zu sprießen beginnen - indem Du Dir erlaubst, verkrustete Denk- und Verhaltensweisen zu erkennen - zu akzeptieren - und durch neue förderliche zu ersetzen.


LOYALITÄT - WAS IST DAS FÜR DICH?


- ist es alles andere zu unterstützen, weil Du mal gelernt hast, wie Du zu sein hast...sei hilfreich und gut... Dich dabei oft selbst zu vergessen oder aufs Abstellgleis des Lebens stellen? Bewusst oder unbewusst..

- falsche Rücksichnahme. Selbstverrat?


Lässt Du Dich dabei selbst im Stich?

Frage Dich mal ganz ehrlich und erkenne ist es so wie Du es jetzt machst stimmig? Lässt Du Dich "benutzen" um andere nicht zu enttäuschen?


Dabei betrügst Du Dich immer selbst. Höre einfach in Dich hinein, ist es stimmig am Grunde - oder noch stimmig? Manchmal verwischen sich die Grenzen ganz fliessend und aus anfänglicher Freude wird eine "Gewohnheit", die zu brechen wieder bedeutet...alte Verhaltensweise, das kannst und darfst Du nicht tun...usw. wie immer es Dir eingebläut wurde.


Es gibt eine Zeit etwas zu beginnen, es durchzuziehen, zu ernten und dann wieder loszulassen um Neues einzuladen.


Jetzt im März ist eine herrlich Zeit, an warmen Tagen in der Natur zu sitzen, ganz stille für Dich allein und reinzuspüren in Deinen Körper...ist es so wie ich es tue, denke noch stimmig? Was sagt mein Körper mir? Wie sind seine Empfindungen? Welche Gedanken rattern?


Wisse, der Weg kann jederzeit wieder neu "gefunden" werden falls er verloren schien. Es ist nur ein Gedanke und so leicht.


Kann sein, dass es mal rumpelt und schmerzt, doch im Endeffekt sage einfach Danke für den "Hinweis", tue was zu tun ist für Dich und gehe weiter - sei im Augenblick - so oft es Dir gelingt.


Vergib Dir - alles wo Du Deiner Meinung nach "falsch" gehandelt hast. Lass diese Gedanken gehen und wisse es war immer gut so wie es war und liebe Dich für Alles was Du bist :)


Deine Vergangenheit, Dein Jetzt, Deinen Körper, Deine Lebenssituation und Du erschaffst einen wundervollen Morgen, eine Zukunft - die immer aus der Gegenwart entsteht. Alles ist eins.


So kannst Du auch alles heilen am Ursprung, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Ruft uns und wir sind gerne dabei - Euch zu führen und zu leiten...Impulse zu geben, tun dürft ihr es selbst :)


In Liebe Eure Truppe




Engelbotschaft des Monats Februar2015

Geliebte Seele - Gott zum Gruße,


Februar bereits im neuen Jahr, dieTage werden spürbar länger, das Licht wird intensiver...


Wie kannst Du Dein Licht noch weiter entfachen, leuchten lassen? Nimm Dir Zeit für Dich, Dich zu fühlen, zu spüren im ALLTAG; immer und immer wieder..wo bist Du mit Deinen Gedanken, wie fühlst Du Dich, was nährt dich, wo "verlierst" Du scheinbar Energie? Dann handle :)


Sorge Dich zuerst um Dich - dass es Dir gut geht, dann kannst du nach aussen geben. Du kannst Niemanden etwas geben, wenn Du leer bist, sondern aus der Fülle.


Gib Dir diesen Raum, achte ihn und ehre ihn. Damit ist nicht Egoismus gemeint, in einer manipulativen Art, sondern gib Dir selbst, spüre Deines was Du brauchst und sei bereit es Dir zu geben - frei von Schuldgefühlen...ich sollte ja mal hier sein, mal da, dort einspringen usw. das gibt am Ender Trauer und Frust, denn Deine Seele spürt, wann Du zu kurz kommst. Erlaube Dir Zeiten für Deine Seele, geh achtsam mit Ihr um, Deinem Körper, Deinem SEIN.


Lass los die Angst, dass Menschen Dich dann nicht mehr lieben - nur weil Du nicht immer verfügbar bist. Es ist Ihre Aufgabe ihr Leben zu managen und Du bist niemals dazu da, alle " Engpässe" in Deiner Umwelt auszufüllen.


Wenn Du "hilfst" dann aus ganzem Herzen - alles andere ist Selbstverachtung. Du wirst es im Aussen sehen, wenn Leute Versprechen Dir gegenüber nicht einhalten, schlichtweg vergessen, obwohl es Dir so am Herzen liegt und Dir so

sehr gedient hätte - Dich unterstützt.


Du fühlst Dich wieder mal im Stich gelassen, traurig, ent-täuscht alleine - doch schon lange vorher hast Du Dich selbst im Stich gelassen. Das zu kurz kommen wird dann übermächtig, weil Du gibst, gibst und gibst - ohne Dir oft bewusst zu sein -obwohl es vielleicht als kleines Unwohlsein erkennbar war - ja ganz klar sogar, wenn Du  ehrlich bist.


Doch dann der Verstand, kann ich doch nicht - den anderen im Stich lassen... usw. Ich weiss wie sich das anfühlt, dass will ich anderen nicht antun, diesen Schmerz, dieses sich ungeliebt fühlen...alleine gelassen zu sein. Er/Sie hat es ja so schwierig zur Zeit...ich will doch dasein - doch das vergiftet Dein wahres "DASEIN".


Erkenne darin jedoch die Chance, genau dies in Dir zu heilen, wo Dein Schmerz so gross ist..beim Gedanken an Ablehnung, zurückgewiesen, vergessen zu werden - obwohl Du selbst oft über Deine Grenzen gegangen bist.


Es sind dabei genau die Menschen, für die Du Dich so oft verraten hast, wenn Du genau reinspürst, weil Du deren Bedürfnisse als wichtiger erachtet hast als Deine eigenen.


Es schmerzt enorm, dies zu erkennen und doch mit einer Klarheit und Ehrlichkeit kannst Du erkennen, dass Du Dich selbst wieder mal in Abseits geschoben hast.


Wo hast Du die Bedürfnisse anderer an 1. Stelle gestellt, obwohl Deine Seele dies gar nicht wollte?

Wo konntest Du nicht NEIN sagen, bist rein gerutscht?

Du bist nicht dazu da um andere zu retten, das ist deren Part.


Sage ein klares NEIN zur Manipulation, indem man als sogenannt "hilflos" an Dich appeliert. Sage STopp zu diesen alten Mustern und sage ein KLARES Ja zu DIR. Weise  alle Anforderungen an Dich zurück, die sich "unrund" anfühlen  - ziehe gesunde Grenzen und beende es bewusst, Dir selbst etwas schuldig zu bleiben. KLAR und DEUTLICH!!! Wähle Selbstliebe, Selbstachtung, Selbstwert, Selbstannahme.


Freue Dich über jedes Mal, wenn Du es geschafft hast und liebe Dich genauso, wenn Du mal wieder "rückfällig" wurdest. gib Dir Zeit, gib Dir Liebe und alles was Du Dir gibst - gibst Du allen:)


Nur in Deiner Energie hast Du Zugang zu Deinem wahren Wesen und erkennst, was wirkllcih wesentlich ist, was Deines ist - von INNEN.

NUn viel Freude an Deiner Reise in Dein Inneres - in Deine Tiefen, Dein Bergwerk - dort wo Schätze lagern in unermesslicher Zahl.

Gib Dir alles was Du brauchst um diese Schätze zu heben und mit der Welt zu teilen. So bereicherst Du alle, Dich und die Welt - ist EINS :)


Wage der Lichtträger zu sein - in seiner vollkommensten Form - die für Dich stimmig ist - im LEBEN - im ALLTAG! Erlaube Dir einfach zu SEIN:) mit Licht und Schatten...mit erkennen und Veränderung..immer wieder neu für Dich zu fühlen, was ist stimmig im Moment und traue Dich auch umnpopuläre Entscheidungen zu treffen, auch wenn sie scheinbar andere verletzen. Doch in Wahrheit kannst Du niemand verletzten, wenn Du auf dem Weg Deiner Seele bist. Es werden Vor-urteile - Vorstellungen zer-brochen, doch es ist niemals Dein Part, die Vorstellungen anderer zu erfüllen um in scheinbarer "Harmonie" zu sein, um zu genügen, gut sein zu wollen, liebevoll.


Alles Liebe

Deine Truppe




Engelbotschaft des Monats Januar 2015

Geliebte Seele Gott zum Grusse,


ein neues Jahr, Mystik pur. Neue Blätter die zu beschreiben sind im Leben - zu erleben, zu SEIN.


Wage, neue Wege zu gehen, wenn Dein Gefühl es Dir sagt, Dein Herz, obwohl Du nicht um die Biegung des Weges voraussehen kannst. Traue einfach, dass alles gut ist. 


Wisse es ist immer gut für Dich gesorgt, sei einfach voller ACHT - SAM - keit und dankbar für alles was ist.

Segne was ist - ob es Dir momentan gefällt oder nicht. Alles hat Sinn und wisse Du bist immer behütet und beschützt. Rufe uns - wenn Du Hilfe brauchst und sieh, das Hilfe manchmal ganz anders aussehen kannst, wie Du es Dir vorgestellt hast-. Hilfe kommt in vielerart Verkleidung daher.


Drum sei bereit, Dich den Wundern des Lebens vermehrt zu öffnen, sei bereit Dir wieder zu trauen und Dich zu lieben so wie Du bist.


Ein gesegnetes neues Jahr 2015

Deine Truppe (geistige Welt)



Engelbotschaft des Monats Dezember 2014

Geliebte Seele Gott zum Grusse,


Dezember, kurze Tage, lange Nächte, Zeit sich darum zu kümmern, dass Dein inneres Licht gestärkt wird, dass Du immer etwas mehr leuchten kannst und Wundervolles in Dein Leben ziehst. Zeit, dass Du Dir persönlich mal mehr Aufmerksamkeit gibt, denn das spart Dir viel Kummer. Gibst Du immer nur nach Aussen bemühst Dich, dass Du immer eine gerechte Lösung findest (im Kopf hin und herwälzt so - oder so.. und Du findest Dich bei Allen Lösungen einfach nicht wohl) )für Alle und Alles - um Niemanden zu enttäuschen, da sind Deine Battereien schnell verbraucht.


Lass wieder ein bisschen mehr los, wie Du zu sein hast. Du kannst sicher sein, dass wenn Du Deinen Weg gehst, nach den Impulsen Deiner Seele handelst, jeder an seinem Ort ist. Du bist niemals verantwortlich für das Wohl Deiner Liebsten. Sie treffen ihre eigenen Entscheidungen - ihrer Entwicklung gemäss. Du kannst einfach alles segnen, Gott - uns bitten - stets die beste Lösung zu erkennen und dann so gut es Dir gelingt umzusetzen.Achte besusst darauf, was aufgehört hat - Deinem Leben dienlich zu sein. Miste aus...in all Deinen Räumen im INNEN und AUSSEN. Fühle die Befreiung!


Springst du zu oft irgendwo ein, weil Not am Mann ist, so kannst Du dadurch sehr wohl auch verhindern, dass dieser andere Mensch sich selbst um Sich kümmert - sich in Selbstliebe übt:) So verlierst Du Deinen Weg, DICH und das dient Niemanden. Das gibt NOT in jeder Form! Lebensfreude, Gesundheit, Finanzen und es lässt dich beginnen innerlich zu grollen. Grollen weil Du genau fühlst, es ist manchmal erforderlich ein klares Nein zu sprechen, Dich zurück zu ziehen und Dir alleine Raum geben - ohne Dich dafür rechtfertigen zu müssen.

Sei nicht zu streng mit Dir, jedesmal wenn es gelingt - fühlt es sich einfach gut an. Jedesmal wenn Du es nicht schaffst, verliert alles an Glanz und Lebendigkeit.


Es liegt an Dir, was Du wählst - immer und überall. Ein Weg der Dir Kraft gibt, Deine Herausforderungen zu bestehen. Ein Weg, der von wahrer Liebe getragen ist - der wagt gegen Konventionen zu handeln - scheinbar gegen alle Vernunft - dem Herzen zu folgen, auf Deine Seelenimpulse zu achten sie zu befolgen? Es ist einfach wie wachsen...beginne einfach klein - weniger ist mehr...und hab Dich lieb, ob es Dir gelingt oder nicht gelingt...geh einfach weiter. Sei sicher, es gibt viele Möglichkeiten immer wieder neu zu wählen - sowohl als auch...fühlt sich gut an.

Lass Dein inneres Licht leuchten..nähre es mit Selbstachtung, Dankbarkeit, mit Schönheit und Liebe.

Nun geniesse die Tage der Innenschau, der langen Nächte, der Verheissung auf das Neue, erlaube es Dir.


In Liebe Deine Truppe

 

Engelbotschaft des Monats November 2014

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

November, Beginn des "Reinemachens" für den neuen Abschnitt, das neue Jahr!

 

Lass NICHTS und NIEMAND DEINEN Frieden stören...

wie oft geliebte Seelen habt Ihr Schmerzen an Körper, Seele und Geist. Eure Emotionen fahren Achterbahn und ihr werdet euch in Situationen wiederfinden, die genau Eure "schmerzhaften - noch ungeheilten Aspekte" wachrufen.

 

Ihr seid wütend, enttäuscht, fühlt euch hilflos, ihr hasst dies regelrecht und wollt diesen Schmerz nie mehr erfahren...doch wisset - alles was ihr wegstosst -nicht mehr haben wollt, zieht ihr erst recht an. So ist es...

 

Alles dem du Aufmerksamkeit gibst wächst.

 

Drum kreiiere ein neues Feld, ein Feld, dass Du nährst mir Vergebung und Liebe...nicht aus dem Kopf, sondern mit dem Wissen um die Zusammenhänge, dass es im Endeffekt immer um Heilung geht - ein zu uns finden in den innersten Kern.

 

Drum sei es Dir wert, jeden Tag mit Vergebung zu arbeiten. Du weisst, Vergebung bedeutet nicht alles gut zu finden, Vergebung ist ein Freischneiden von Dir in Liebe...im Wissen um das Gesamte..du kannst weitergehen - unbeschwert und deine Lebensaufgabe, deinen wahren Seelensinn erkennen, leben in Leichtigkeit.

 

Stell dir vor ein Luftballon ist am Boden angebunden an seiner Schnur, er kann nicht fliegen und mit der Zeit verschrumpelt er, kann nicht mehr fliegen.

Doch stelle Dir vor, du nimmst eine Schere, schneidest die Schnur ab und er kann sich aufs Neue erheben in die Lüfte...er tut das wofür er erschaffen ist, in Leichtigkeit fliegen!!!

 

Es ist Gedankenhygiene und wird dich vor vielen Schmerzen befreien - in deinem ganzen System, es ist als ob du das Opferbewusstsein abschneidest. (Du leidest, während der andere tanzt :)

 

Ruft uns - eure Truppe, die Engel, Naturwesen, Gott..einfach die geistige Welt wird euch dabei unterstützen - in Freude!!!

 

Wir lieben DICH /EUCH

 

DEINE/Eure Truppe

Engelbotschaft des Monats Oktober 2014

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

Oktober - der Goldene - Abschied - Blätter fallen lassen.

Die Nächte werden länger, die Dunkelheit - der Rahmen um in sich zu gehen...vermehrt zu fühlen - liebevoll - ehrlich überprüfen:

 


Was fühlt sich jetzt für mich stimmig an?

Ist es Zeit etwas gehen zu lassen, im Rhythmus der Zeiten? Loslassen wie der Baum die Blätter? Etwas das mir mal sehr gedient hat, doch nun nur zur Belastung wird und mich schwer macht, so belastet, dass der Schnee im Winter dadurch den Baum zum Umsturz bringen kann?

 

Nehme ich mir den Baum zum Beispiel, so weiß ich, dass Blatt um Blatt ein Loslassen ist - im sicheren Wissen, dass es neue Blätter gibt - einen neuen Kreislauf.

 

Sind es "Erwartungen" an mich - Anderes- Hoffnungen das etwas besser wird- leichter? Ich kann es einfach akzeptieren - es ist gut wie es ist - hat Sinn -ob ich es verstehe oder nicht. Alles zer-sehnen bringt mich weg von mir - ist Mangel und fühlt sich "grauenhaft" an. Es bedeutet nichts Anderes, als dass es so wie es jetzt ist nicht okay ist.

 

Leben ist Wachstum, Leben ist lebendig, kein starres System, wo ich von A nach B gehe. Ich mache einfach Schritte und gehe meinem Rhythmus gemäss im Plan des Grossen Ganzen. 

Ich kann immer wieder neue Entscheidungen treffen und schaffe ich dies mal nicht, so ist es auch eine Entscheidung, die ich liebevoll akzeptieren kann.

 

Alles ist da zur rechten Zeit. Der Baum sei ein Beispiel- Blatt um Blatt...er wirft auch nicht alle Blätter auf einmal ab.

 

Vielleicht hast Du Schuldgefühle, weil Du Deinen Erwartungen, den Erwartungen Anderer, der Gesellschaft nicht entsprochen hast? Doch Du bist hier um Deinen Weg zu gehen, was Du im Herzen fühlst. Es geht nicht darum Andere zufrieden zu stellen.

 

Gib was Du gibst mit ganzem Herzen, mit ganzer Freude, mit vollem Einsatz und Du wirst Dich richtig fröhlich - erfüllt fühlen dabei. Dies dient Allen.

Nimm Herausforderungen einfach als Chancen zum wachsen - auch wenn sie Dir anfangs gar nicht schmecken. Gehe hindurch mit uns an Deiner Seite...

 

Wir lieben Dich und sind bei Dir auch wenn Du es manchmal nicht fühlen kannst.

Vielleicht sind es alte Träume, die zum loslassen sind, da sie durch Deine Entwicklung nun nicht mehr stimmig sind?

Vielleicht sind es Vorstellungen wie etwas zu sein hat - übergib das "WIE" uns und beende Deinen Kontrollzwang, der aus Angst entsteht und immer nur Scheinsicherheit ist.

 

Es ist niemals wichtig, was Andere darüber denken - sagen, wie sie Dich beurteilen - es geht um Dich und Du bist für Dich alleine verantwortlich.

 

Lass los, alle Leistungsgedanken...Du musst...Du sollst...nur damit
Andere sehen, Du bemühst Dich wirklich.

 

Doch Mühe- klingt das nicht stressig?

 

Drum heilt Eure Felder, die dies verursachen am Grunde...und nährt Eure Felder die ihr erschaffen wollt mit Freude und Enthusiasmus - mit Hingabe...

es ist alles gut so wie es ist. Seid ehrlich mit Euch - und Ihr könnt die Sinfonie des Universums wieder in der ganzen Harmonie wahrnehmen.

 

Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst...also beginnt bei Euch. Es ist lohnenswert!

 

In Liebe Eure Truppe

 

und geniesst die goldenen Tage. Jeder Tag - ob hell oder dunkel ist ein Geschenk des Lebens an Euch. Ihr alleine könnt entscheiden, wie Ihr dies lebt, gebt allen Gefühlen Raum und Ihr lebt wahrhaftig reich!

 

 

 

 

 

 

Engelbotschaft des Monats September 2014

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

September, eine Zeit des bewussten Loslassens...und leben im Augenblick.

SEIN - im SEIN ist alles beinhaltet, der ganze Rhythmus des Lebens...

nur im SEIN kannst Du alles leben was Du bist...da braucht es keine "KOPF"-

Pläne - da sich der Plan von selbst eröffnet - wie er sich umsetzt und alles was aus Deinem vollsten Herzen, Deinem SEIN entspringt hat volle Energie - Kraft und Potenzial. Es fliesst mit der richtigen Priorität und Leichtigkeit.

 

Es eröffnet sich Dir Schritt um Schritt.

 

Du brauchst Deinen Verstand zur Durchführung, da ist er ein wahrhaft guter Diener- doch um das Wie ...da hilft Dir Deine innere Führung weiter...im Augenblick.

 

IM SEIN ist das Paradies.

 

Wir wünschen Euch viele Augenblicke des Seins :)

 

In Liebe Eure Truppe!

 

Engelbotschaft des Monats August 2014

Geliebte Seele - Gott zum Grusse,

 


August, Hoch - Sommer und doch bereits der Atem des Herbstes in der Luft am frühen Morgen. Geniesse was ist, jeden Augenblick, denn Du hast immer nur diesen einen Augenblick. Er ist Dein Reichtum, er ist Dein Potenzial , er ist Deine Kraft  und Schönheit, er ist Dein Mitfühlen, er ist Deine Intuition...denn alles ist möglich - solange Du in Deiner Präsenz bist - im Augenblick. Präsenz von präsent - da sind die Geschenke des Lebens spürbar - fühlbar, erlebbar, umsetzbar...da ist Leidenschaft und Liebe, da ist Begeisterung und Wagemut, da ist Mitgefühl, Verständnis für das wundervolle Leben - das Euch gegeben ist.

 

Nehmt an das Geschenk, in Dankbarkeit - es ist Eure Wahl.

Seht die Fülle um Euch - im Sternenhimmel, in den Steinen im Flussbeet, im Sand am Meer, im Lächeln Deiner Seele, Deiner Mitmenschen, es gibt abertausende, Milliarden solcher Momente unzählbar.

 

Scheint Euer Denken, Fühlen, Empfinden mal  in den Mangel abgerutscht zu sein, umarmt Euch und beginnt mit ganz kleinen Dingen die Ihr auch glauben könnt - wieder umzupolen. z.B. Danke - dass sich mein kleiner Finger so gut anfühlt, das meine Augen so strahlen, dass ich ein Dach überm Kopf habe, dass ich liebevolle Menschen um mich habe und dankt auch für all die Menschen und Herausforderungen, die Euch ans Limit bringen und darüber hinaus. Sie ermöglichen Euch zu wachsen, neue Grenzen auszuloten, Euch weiter zu entwickeln.

 

Alles hat SINN - auch wenn Ihr ihn manchmal nicht sehen könnt.

 

Wir überfluten Euch mit göttlichem Segen für Alles was ist, für all Eure Bereiche, für alles was Euch "zu schaffen" macht - menschlich.

 

Wir lieben Dich

 

 

Deine himmlische Truppe.

 

 

Engelbotschaft des Monats Juli 2014

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

Juli, Hochsommer, Wärme, Licht, kraftvoll, Sommerzeit - Ferienzeit...

geniesst es mit allen Sinnen und gebt Euch hin, dem Augenblick.

 

Fühlt und spürt nach in Euch - was erfüllt Euch ? Ist es noch das gleiche wie vor 1 Jahr, hat sich Neues offenbart? Gebt Eurer Seele ganz bewusst Raum sich mitzuteilen - nehmt an was ist, ob es Euch gerade gefällt oder nicht. Lasst Euch einfach gedanklich - gefühlvoll wiegen im Sommerwind, reingt Euch gleichzeitig mit Sommergewittern, nehmt bewusst auf den Morgentau, das erste Morgenlicht, den Abend wenn die Sonne untergeht, das Sternen - und Mondenlicht. Nehmt auf die Wolken die vorübertreiben, alles was ist...alles ist Kraft - Energie die Euch belebt, die Euch trägt...lasst los was Euch quält..indem ihr Schritt für Schritt im Augenblick geht - bewusst lebt.

 

Das Glück ist in Dir ...in jedem Augenblick ...erlaube es Dir es zu empfinden,wiederfinden, wenn es auch manchmal scheinbar verloren ging.

 

Selbstliebe ist der Schlüssel dazu...

 

- sagt einfach ganz bewusst Nein zu Menschen und deren Forderungen, die Euch runterziehen..die Euch kleinmachen wollen...die In DIR Hilflosigkeit auslösen, Schuldgefühle, Helfersyndrom...sag Ja zu DIR und alles wandelt sich. Hab Herz für DICH und segne Deinen Weg und den Weg Aller die Deinen Weg kreuzen, sie sind alle Lehrer und folgen einem Seelenplan.

 

Lass los von der Vorstellung, wie der Andere zu sein hat...so findest Du Deinen Seelenfrieden. Jeder gibt Seines so gut er eben jetzt kann und entwickelt sich.

 

Eigenverantwortung ist das tragende Element - und wissen, auch Du hast immer Dein Bestes gegeben auch wenn es manchmal nicht so war wie Du es wolltest. Es gibt NIEMALS Schuld unter diesem Aspekt!

 

Beendet es - Euch als Opfer zu fühlen und nehmt Eure Schöpferkraft an. Lasst alle Gefühle zu und spürt sie bewusst und sagt, ihr dürft auch dasein. Horcht was sie Euch sagen wollen, waran erinnern und alles kann heilen bis an den Ursprung. . Sie wollen gewürdigt und anerkannt werden, dann können -Sie gehen.

 

Es gibt nur Erfahrung - weiter entwicklen...

 

In Liebe Deine Truppe!

 

 

Engelbotschaft des Monats Juni 2014

Geliebte Seelen, Gott zum Grusse,

 

Juni, Zeit der Veränderung, der Neuauslegung - Altes auf wohltuendere Weise zu verbessern, erneuern, neue Wege gehen.

Ein Thema ist "zu Dir/EUCH stehen voll und ganz" Selbstliebe.

 

Eine Eigenschaft die Euch sehr oft behindert, Eure Leitungen lahm legt, Euren Körper - Euer ganzes System ermüdet, veschleiert ist "falsche RÜCKSICHTNAHME". Wie oft tut ihr etwas dem anderen zuliebe, obwohl Euer Herz, Eure Seele eine ganz andere Sprache spricht. Ihr wollt helfen, doch so kann es niemals Hilfe sein, da Ihr Euch dabei verratet, Ihr Eure Energie verliert, Euch schädigt, so dass Ihr Eures nicht mehr rein weiter geben könnt. Es ist Frust und Trauer in Eurem Gefühl, Ent-täuschung. Doch genau dies Gefühle zeigen Euch, dass ihr mal wieder in die "fürsorgliche Falle" getappt seid.

 

Nichts gegen Hilfe und Unterstützung, doch nie um den Preis Euch zu verraten...

Fühlt mal rein, ganz bewusst, erkennt es das nächstemal besser. Alles war auf STOPP- nein so nicht - doch versprochen, es sollte ein Geschenk sein, Jemanden unterstützen...doch Finger weg geliebte Seelen in Zukunft und freut Euch, wenn ihr es wieder mal geschafft habt zu erkennen...dies Falle "falsche Rücksichtnahme".

Seid ihr reingetappt, ja dann liebt euch trotzdem...und macht das Beste draus :) Es ist ja oft auch dermassen fein verpackt - kaum erkennbar im Aussen, doch das Gefühl spricht eine andere Sprache. Egal was die Menschen um euch sagen...was zählt ist einzig und allein euer Herz, eure Seele, euer Warnsystem.

 

Es ist euer Leben - eure Freude, eure Schönheit, und wenn ihr immer mehr auf euch achtet seid ihr ein wahrer Segen für Euch und die Welt.

 

Alles ist eins.

 

In Liebe Eure Truppe!

 

CD "zu mir stehen voll und ganz" Irmgard Metzler, zu bestellen unter irmgard.metzler@aon.at

Engelbotschaft des Monats Mai 2014

Geliebte Seele - Gott zum Grusse,

 

Wonnemonat Mai - Lebensfreude - Wachstum, in tiefe Verbindung kommen mit Deiner Seele.

 

Lass sie tanzen, die Seele mit Dir um den Maienbaum - höre was sie Dir sagen will - achte wieder vermehrt auf Ihre Impulse. Danke ihr, dass Du immer mehr sie wahrnehmen kannst und so in Trauen Deinen Lebensweg gehen.

 

Rufe uns an Deine Seite - wir unterstützen Dich gerne dabei, dies umzusetzen, in die Stille zu kommen, in Deine Kraft, in Deinen inneren Reichtum.

 

Wage zu heben deinen Schatz - Stück für Stück...betrachte Deine Schätze genau, denn manchmal scheinen sie zuerst gar nicht wie ein Schatz - sieh hinter die Wand der Illusion, hinter die Dinge, wir helfen Dir dabei.

 

Alles was Du brauchst, ist nur zu sagen: Liebe Seele, liebe göttliche Truppe helft mir bitte dabei, ich bin bereit. Nicht mehr und nicht weniger. Tut es einfach auf Eure spezielle Art, es hängt nicht an den Worten - der Form - sondern in der Essenz.

 

Nun lebe und achte den Augenblick ganz bewusst - es ist Deine Wahl.

 

IN Liebe Deine Truppe

Engelbotschaft des Monats April 2014

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

 

ACHTSAMKEIT ist ein sehr wesentliches Wort in eurem Wortschatz. ACHTEN kommt von anerkennen - wertschätzen was ist.

BEACHTEN - ein Mensch der nie beachtet wird - geht seelisch zugrunde. Alles was nie beachtet wird löst sich auf - vergeht - wie Partnerschaft - Geld - Ideen - andere Menschen - Ideen - Visionen...

 

Alles was Du beachtest wächst, da Du die Schwingungen hinzufügst - sei es jedoch stromaufwärts - mühevoll oder stromabwärts - Leichtigkeit - das wächst.

 

Beim einen vermehren sich die positiven - erleichternden Gefühle, beim Anderen die negativen - schwerfälligen Gefühle.

 

Gib ACHT - sei präsent...für das was ist - es ist alles was Du hast - der Augenblick, da liegt die Macht, da liegt die Kraft, die Frage, die Antwort. Alles was ist - ist nur hier erfahrbar.

 

Drum seid bewusst achtsam - sooft es Euch gelingt - seid ihr es mal nicht, so könnt ihr immer wieder neu wählen.

 

ACHTSAMKEIT bedeutet in die Magie des Augenblicks einzutauchen und Eure Welt bewusst erschaffen..lieben was ist...Wertschätzung für Alles was ist. ACHTSAMKEIT ist bewusst den Focus auf etwas lenken...

 

Seid achtsam und öffnet Euch für die Geschenke des Lebens...es ist wie immer Eure Wahl!

 

In Liebe Eure Truppe

 

 

Engelbotschaft des Monats März 2014

Geliebte Seelen, Gott zum Grusse,

 

schafft Leere um neu gefüllt zu werden - nach neuen Prioritäten - geht in die Stille und horcht in Euch hinein...

 

Lasst falsche Rücksichtnahme niemals Euer Ratgeber sein... sich in erster Linie danach ausrichten, dass die Gefühle der anderen nicht verletzt werden. Es ist Sache des Einzelnen, wie er darauf reagiert.

 

Es ist Priorität Nr. 1 dass es für Eure Gefühle stimmig ist. Ihr seid nicht auf der Erde um dauernd den Anforderungen die an Euch gestellt werden Genüge zu tun, Ihr seid da - um Eures so rein wie möglich auf die Erde zu bringen, Euch zu lieben - mit all Euren Sonnen- und Schattenseiten. So könnt Ihr wahrlich ein Segen für Alle und Alles sein, da Eure Grundmotivation immer öfters die Liebe ist -

statt Angst. Es ist ein befreiender Prozess :)

 

Liebt Ihr Euch - liebt Ihr die Welt.

Unerwartete Fülle kommt so in Euer Leben. Geniesst es!

 

IN Liebe

Eure Truppe!

 

 

Engelbotschaft des Monats Februar 2014

Geliebte Seelen, Gott zum Grusse,

 

Februar, Zunahme des Lichts, Maria Lichtmeß - Glück...

 

Glück und Freude ist eng miteinander verknüpft. Es ist ein Zustand - unabhängig im Aussen. Ihr fühlt dies - wenn ihr in Eurem Herzen seid, wenn ihr den Weg des Herzens geht, wenn ihr euch berühren lässt...es ist dort wo die Seele zuhause ist.

 

Es ist immer da, wenn ihr euer wahres Ich fühlt...

 

Drum geht in die Stille, achtet auf euch, und nehmt wahr, was Euer Herz euch sagen will - wohin es euch führt. Be- ruf-ung es ruft in euren Herzen...wagt es zu folgen, es ist Erfüllung pur - Herausforderung, lernen...es ist Leben in all seinen Variationen.

 

Lasst all eure Emotionen zu, sie dürfen da sein und daraus entsteht wieder neue Kraft - für euren Weg. Liebt was ist...und bleibt euch selbst treu, so gut es euch gelingt.

 

Wir sind bei euch - ruft uns einfach, nehmt Impulse wahr und macht euch daran, Schritt für Schritt es umzusetzen...ihr könnt wahrlich Berge versetzen.

 

In Liebe eure Truppe...

Engelbotschaft des Monats Januar 2014

Geliebte Seelen Gott zum Grusse,

 

ein Feuerwerk an Lebensfreude sei für Euch 2014. Trau und traut Euch immer mehr von Eurem wunderbaren Wesen zu leben. Achtet liebevoll auf Euch und auf Eure Lichtimpulse des Lebens. Gönnt Euch Auszeiten, damit Ihr Eure Seele hören könnt und das Lichtvolle empfangen, wie immer dies aussieht.

 

Solltet Ihr es mal nicht so schaffen - dann liebt Euch genauso, den im Leben geht es einfach darum immer wieder schneller in die Mitte zu kommen und Euch wieder zu spüren, Euch und Eure wahren Bedürfnisse, wie Ihr am besten dienen könnt.

 

 

Wir lieben Euch Eure Truppe.

Engelbotschaft des Monats Dezember 2013

Das Leben in seiner Ganzheit lieben

Geliebte Seelen Gott zum Grusse,

 

das Jahr nach Eurer Rechnung neigt sich dem Ende zu. Dezember, Zeit der ersten Schneeflocken, der Sanftheit - Zeit der langen Abende und der Stille, des zur Ruhe kommens, Zeit sich auf die Ankunft des Lichts  vorzubereiten.

Zeit der Süsse und des Duftes von Kerzen, Keksen...Wärme im Herzen und doch auch Herausforderung mit der Dunkelheit, dem "üblichen" was noch alles zu tun ist fertig zu werden.

 

Drum geliebte Seelen, fragt Euch öfters, wenn ihr am Rennen und im Tun seid, ist dies wirklich wesentlich für Euch? Könnte es auch einfacher sein? Falls es euch freut - so stärkt es euch. Falls es euch stresst bringt es Niemandem Licht.

 

Nehmt euch wieder Zeit für eure Seele, euren Körper, erlaubt euch soviel Wohlbefinden wie möglich. Macht bewusst immer wieder kurze Pausen, ein Bad, lasst euch mit Musik verwöhnen, sanfte Klänge, die euer Herz berühren.

 

Ihr könnt nur geben, wenn ihr in der Fülle seid - drum nehmt euch Zeit für euch. Fühlt ihr euch wohl, so seid ihr für alle ein Segen. Jedes mal wenn es euch gelingt, werdet ihr spüren, wie gut sich dies anfühlt. Sollte es mal  wieder nicht gelingen, liebt euch trotzdem, nehmt euch in den Arm und wisst, es gibt viele Möglichkeiten wo ihr wieder neu "üben" könnt.

 

Die neue Einfachheit legen wir euch ans Herz in allen Bereichen eures wertvollen Lebens. Entrümpelt alte Sitten, die aufgehört haben für euch gültig zu sein, die den Sinn verloren haben - die nur noch Gewohnheit sind und im Grunde alle belasten...man sollte halt usw. ihr kennt dies alle :)

 

Geniesst den Dezember, den Abschluss des alten Jahres und öffnet eure Herzen für die Geschenke des neuen Jaahres. Dankt dem alten Jahr und allem was war und erlaubt euch 2014 wieder weiter zu wachsen, dem Licht entgegen, eurem wahren Wesen.

 

In Liebe eure Engelschar.

Engelbotschaft des Monats November 2013

Geliebte Seelen Gott zum Grusse,

 

November, die Tage werden kürzer, manchmal grau nebelig trüb, manchmal noch strahlend schön, Wärme die bis in die Seele dringt. Zeit um in sich zu gehen, Raum zu leeren - von allem was aufgehört hat euch dienlich zu sein. Habt Mut und guckt es euch an, liebend - wie eine Mutter ihr Kind ansieht.

 

Seht euch eure Lasten ganz bewusst an - dann lasst los eure Lasten und gebt sie uns ans Licht - alles was  im Moment für euch stimmig ist zu gehen. Ruft uns, wir helfen euch gerne dabei.

 

Ihr braucht dazu kein mühevolles Ritual, es reicht einfach, wenn ihr eure Seele einladet, die göttliche Quelle - uns eure geistigen Helfer und indem ihr einfach ganz klar beschliesst bereit dazu zu sein.

 

So kann sich alles in eine neue Ordnung fügen, auch wenn scheinbar Trubel entsteht, wisst es ist alles okay wie es ist. Auch beim Hausputz sieht es vorerst mal "chaotischer" aus, doch dann fügt ihr es wunderbar neu zusammen, ordnet, entsorgt und bewahrt - pflegt was bleibt.

 

Drum liebe Seelen, pflegt alles was ist mit Liebe, mit Wertschätzung, mit Hinwendung und es wird euch dienlich sein. Es ist eine ewige Liebesbeziehung, in allen Bereichen des Lebens, des Daseins.

 

Liebt bedingungslos, auch wenn es anders aussieht, als ihr euch dies vorstellt, Herausforderungen, Bankkonto, Körper was auch immer...nicht erst dann wenn es so ist wie es sein sollt. Ihr wisst, alles ist Wachstum und alles hat Sinn...Was ihr ablehnt klebt, wie Doppelklebeband und ärger..

 

Alles kommt zu seiner Zeit und alles geht zu seiner Zeit - lasst los den Druck - wie ihr zu sein habt für die Gesellschaft, für euch selbst...all diesen Druck und alle Vorgaben. Erlaubt euch integer zu sein - authentisch...

 

In Liebe eure Truppe

 

Engelbotschaft des Monats Oktober 2013

Geliebte Seelen Gott zum Grusse,

 

Oktober, der Goldene...Zeit der Früchte, der Ernte, der Herbst des Lebens...

wo hast Du in Dir Gold, Gold das nun geerntet werden kann, dass bereit ist sich in ganzer Vielfalt zu zeigen?

 

Nimm Dir Zeit, setze Dich in die wärmenden Stahlen der Herbstsonne, geniesse und lass vorüberziehen, was Dir so in den Sinn kommt...einfach entspannt, ruhig - gelassen.

Manches wirst Du im Rückblick anders sehen, umfassender und dort wo Du dachtest es sei ein ein "MINUS" in Deinem Leben, dies zeigt sich jetzt als "PLUS".

 

Sei sanft mit Dir und liebevoll - geduldig und lasse auch manchmal zu, dass sich Dein Weg vor Dir Schritt für Schritt eröffnen darf, du musst nicht immer "MACHEN" - "TUN" um zu genügen.

 

Lass dies mal zur Seite und sieh wie wesentlich entspannter es ist... sei, so wie der Herbst die Blätter fallen lässt von den Bäumen - alles ist Rhythmus.

 

Einfach so wie es Euch gelingt...mal mehr - mal weniger... ihr seid in "Entwicklung" - erfahren - rückerinnern, an all euer Wissen, dass bereits seit Urzeiten in Euch  gespeichert ist. Findet es wieder raus - Stück um Stück und erkennet - welch wahrhaft grossartige Schöpfer Ihr seid.

 

Alles liegt in Eurer Hand, übenehmt die Verantwortung für Euer Leben und geniesst diesen unendlichen Schatz  in Euch.

 

In Liebe Eure Truppe

Engelbotschaft des Monats September 2013

Das Leben in seiner Ganzheit lieben

Geliebte Seelen, Gott zumGrusse,

 

ihr seid nun wieder in beginnender Herbststimmung. Nun wärmen noch die Tage wie im Sommer, doch wie alles seinen Rhythmus hat, beginnt auch nun die Ernte und es ist bereits in Vorbereitung für die Ruhe, das neu entstehen im Verborgenem.

 

Nehmt Euch Zeit - dies lege ich Euch heute ganz besonders ans Herz, mehr noch mit dem Rhythmus der Jahreszeiten, den Wellen des Lebens zu gehen. So gelingt Euer Leben in grösserer Leichtigkeit, da Ihr wieder ganz genau spürt, alles hat seine Zeit, das Wachsen, Blühen, Vergehen, das ewig neue Auferstehen. So erlaubt ihr Euch auch leichter, in Euer Leben ebenfalls mehr den Rhythmus der Spannung und Entspannung einzubauen -  ohne zu urteilen, wenn mal scheinbar "nichts" sichtbar ist im Leben,.. Dann wenn ihr mal müde seid - wenn Eure Batterien aufgeladen werden müssen... Gebt Euch selbst in Fülle und Ihr könnt anderen in Fülle geben. Bewahrt Eure Quelle rein und gebt vom Überfluss - belehrt nicht - sondern lehrt durch Euer SEIN.

Nehmt die Natur zum Vorbild, es ist so einfach... beobachtet---und es wird Euch eine grosse Hilfe sein, wieder in Kontakt mit Eurem Fühlen, Eurem Herzen zu kommen.

 

Schafft Ihr es nicht immer, liebt Euch genauso...bleibt am Ball, am Ball des Lebens und es wird mit all den Erfahrungen stets eine runde Sache sein.

 

Das Leben in seiner Ganzheit lieben...das ist Liebe, das ist Weisheit und Leichtigkeit.

 

In Liebe Eure Truppe

 

 

 

 

Engelbotschaft des Monats August 2013

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

Sonne,Wärme, Wasser und die Berge - kühle Wälder lassen Euch die Natur in all ihrer Vielfalt erfahren und lassen

Euch in einen Flow kommen, um "ungeheiltes" wieder anzusehen - endgültig zu heilen, am Ursprung - keine Symptomheilung.

 

Es mag vieles hochkommen, Menschen treffen Euch in Euren tiefsten Wunden, Euren Unsicherheiten, Euren Ängsten, Eurem grössten inneren "Chaos", dass Ihr gelernt habt so toll zu verdrängen, um leben zu können.

 

Seid dankbar, auch wenn dies im Moment furchtbar erscheinen mag, als ob die Welt zusammenbricht...wenn andere sich scheinbar "mies - geizig und wie auch immer " verhalten. Seht hin, wo ist in mir dies - das was mich trifft? Macht eine klare Entscheidung und geht in eure Kraft!!!

 

Sagt ganz einfach: Ich bin willens und bereit die Verantwortung über mein Leben zu übernehmen - deshalb sagt ein klares Nein zu Allem was Euch nicht mehr förderlich ist. Ihr werdet sehen, seid Ihr wieder in Eurer Kraft und Mitte, so tun sich Euch ungeahnte Möglichkeiten auf und das Leben ist für Euch.

 

Es kommt nicht darauf an, was im Aussen ist, sondern wie Ihr diesem begegnet. Ruft uns Engel - Gott - wir geben Euch immer Hilfe um ungesunde Kreisläufe zu verlassen - im wahren Wohlergehen zu leben.

 

Erlaubt es Euch, seid es Euch wert, und zum Schluss noch eine Prise Gelassenheit, so wie ein sanfter Sommerwind.

 

Wir lieben Euch

 

Eure Truppe

Engelbotschaft des Monats Juli 2013

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

wunderschönes Sommerwetter, Power, Sonne - Lebensfreude, den Körper und die Seele verwöhnen. Erlaube es Dir!

 

Deine Seele ist dein bester Freund und gehe mit ihr deinen Weg im Einklang - lass dich nicht beirren von Systemen, Mitmenschen, die meinen zu wissen was gut für dich ist, von der Gesellschaft, der Familie. Gehe unbeirrbar deinen Weg und alles was sich darauf befindet wird Wahrheit sein, Lebensfreude und Wachstum. Alles was scheint als ob es nicht in Ordnung ist - sei willens und bereit es los zu lassen - die höhere Weisheit und Liebe es regeln zu lassen.

 

Tue was du fühlst in deinem Herzen, wenn es dir mal nicht gelingt so wie du willst, ist alles okay, liebe dich wie du bist, liebe was ist!!!

 

Mit Liebe und Wertschätzung dir selbst gegenüber hast du die beste Versorgung auf Erden.

 

Lebst du dies, so kannst du auch andere wirlklich lieben, nicht so wie es bei euch oft üblich ist, wenn man sich dementsprechend verhält wie es anderen gefällt, nein einfach das innerste Wesen. Du brauchst es nicht gut zu finden, doch es ist wie es ist.

 

Befasse dich damit, was mit deinem Leben zu tun hat, statt das Leben Anderer regeln zu wollen - zu harmonisieren. Jeder einzelne Mensch auf diesem Erdball hat die KRAFT UND MACHT DIES ZU TUN - ES IST DIE FREIE Wahl.

Du wirst dort sein, wohin dich deine Impulse führen, zu den Menschen - Orten und Angelegenheiten - dort wo es für dich nährend ist.

 

Liebe dich, wertschätze dich ...

 

IN Liebe Deine Truppe

 

 

 

Engelbotschaft des Monats Juni 2013

Geliebte Seele Gott zum Grusse!

 

Juni für viele von euch eine Zeit der überbordenden Gefühle. Altes kommt hoch, was schon längst erledigt schien. Alle unvollkommen geheilten Aspekte und es ist gut so.

Nehmt es liebevoll an und dankt, dass ihr es nun neu betrachten dürft, neu insofern, frei von Selbstvorwürfen, Selbstkritik, Schuldgefühlen...

Nehmt es in euer liebendes Herz, erlaubt es euch - dies zu fühlen und dankt dafür, dann kann es von alleine gehen.

 

Es ist so einfach, indem ihr täglich so oft es euch einfällt zu euch sagt: ich liebe und wertschätze mich - dies ist der Beginn und das grosse Geschenk der Heilung.

 

Im Aussen wurde es in letzter Zeit ganz sichtbar in Hochwasser-Situationen, im Innen - überall durch hervortreten von Themen, die ihr lieber verdrängt hättet.

 

Wisset ihr seid Teil von Allem was ist.

Lieben was ist - annehmen...Widerstand erzeugt Schmerzen,wissen ich hab es selbst erschaffen - meist unbewusst,

dir vergeben dafür, dass du dies erschaffen hast in deinem Geist,

danken für die Erfahrung

und mit ich liebe mich beenden.

 

Jede Angst - jede Wut, jeder Groll, jede Schuld will gefühlt werden...dann kann diese Emotion gehen.

 

Sie zeigt euch einfach, wo ihr in eurem Leben etwas zu Eurem Wohl verändern könnt, eine neue Sichtweise einnehmen, doch es ist eure Entscheidung, dies zu tun.

Wir lieben euch Alle - wie immer ihr entscheidet...es ist Entwicklung - Leben.

 

In Liebe Eure Truppe

 

 

 

Engelbotschaft des Monats Mai 2013

Glücksdrache
Glücksdrache

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

Mai, der Duft einer neuen Zeit, der Duft, der Seelen berührt auf einzigartige Weise. Mai, der Neubeginn, Zeit der länger werdenden Tage, Zeit zu geniessen, Zeit Neues zu beginnen, Zeit für Gesellschaft mit Menschen, mit denen du dich auf tiefster Ebene austauschen kannst, Träume leben. Zeit um dich früh genug immer wieder aufzuladen - Zeit für Kreativität, Zeit für Rückzug um zu erkennen, wie es weiter geht - zu fühlen, was ist es, was dich wirklich mit Leidenschaft erfüllt...was dich trägt, was dich bewegt...wo du Energie gewinnst, wo du es kaum abwarten kannst, wieder daran zu arbeiten...weiter zu lernen..aus einem inneren Ruf.

 

Gib dirZeit, alle Zeit die du brauchst. Zeit ist wertvoll, es ist dein grösstes GUT und du entscheidest ganz alleine wofür du er verwendest. Du kannst dich auch ganz einfach entscheiden, dass du dich gut fühlen willst, in wahrem Wohlstand leben, ür Freude, Gesundheit, liebevollen Beziehungen ...beschäftige dich mit dem was dich bewegt...und solltest du mal wieder "aus der Mitte sein" als Mensch, dann besinne dich und sage ich will mich gut fühlen...guck etwas an, was du wertvoll empfindest, wofür du dankbar bist, was du in Liebe betrachten kannst. Lege ein Glückstagebuch an und schreibe täglich 3 Dinge rein, die dich erfreut haben und sei es scheinbar noch so gering. So mehrst du die Freude im Bewusstsein, die Dankbarkeit, die Liebe.

 

Finde deinen Weg, öffne dich dafür und sage auch ganz klar, dass du es zulassen willst...erlaube dir teilzuhaben am Wunder der Welt, am Wunder des Lebens, an der Verbindung zu unserem wahren Ursprung...

 

In Liebe deine Truppe!

Engelbotschaft des Monats April 2013

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

Extreme - Winter - Frühling, beinahe sommerlich warm... es ist wie es ist! Wo in deinem Leben gibt es Extreme die dich fordern - fördern?

Wo lebst du 2 Seiten einer Medaille ganz intensiv? 2 Pole... der Polarität? Hast du die Absicht manches neu einzustellen - wie Wohlstand, Gesundheit, LIEBE? Weg von negativen Emotionen, Krankheit - Armut? Heute und hier, so wie jeden Tag deines Lebens  ist eine geniale Gelegenheit für Dich, immer wieder aufs Neue etwas zu verändern, neu zu wählen, deinen Fokus neu auszurichten. 

 

Solltest du mal wieder "rückfällig" geworden sein, weniger achtsam im Alltag, so halte inne und stelle dein Barometer neu ein, dahin wo du sein willst.

Umarme dich dabei und tue es mit einem Lächeln..nicht so tierisch ernst - sondern mit Lebensfreude - Leichtigkeit.

Nun wohlan in einen neuen Frühling deines Lebens in neues Wachstum!

 

In Liebe deine Truppe

 

Engelbotschaft des Monats März 2013

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

Frühlingsbeginn, Erwachen der Natur, das Aufnehmen von linden Lüften und Schnee - Abwechslung - Ausgleich - der Duft der neuen Zeit - des Auftauens, Aufbruchsstimmung wo immer du hinsiehst - vielleicht manchmal noch etwas verborgen, doch es ist da. Nach einer Zeit der Ruhe, des inneren Reifens drängt es nach Aussen - die Knospen, die Ideen.

 

Welche Knospen möchten sich bei dir entfalten? Geh in die Stille, gib ihnen dadurch den nötigen Startimpuls - den Reiseproviant - den Grosses beginnt immer in der Stille.

 

Schütze deine neue Pflanze - deine Idee, bis sie erstarkt ist und sich den Stürmen des Lebens stellen kann, sie sich einfügt in den Rhythmus des Lebens.

 

Du weißt wie es sein wird, und dabei bleibe beharrlich, denn du weißt aus einem Sonnenblumensamen kann immer nur eine Sonnenblume entstehen.

 

Du weißt, indem du der Pflanze Aufmerksamkeit schenkst, sie nährst - davon hängt das Gedeihen ab und genauso ist es mit deiner Idee.

 

Achte gut - sehr gut, was du willst, dass in deinem Leben wächst. Es liegt an dir, ganz alleine an dir, worauf du deine Aufmerksamkeit richtest und das ist die wahre Freiheit.

 

Lass das Geringere los um das Grössere zu erhalten. Erlaube dir deine wahre Natur zu leben - Schritt für Schritt. Sie dient dir und Allem was ist, es ist dein Geschenk an dich und die Welt. Nun lass diese Blume spriessen, erblühen - es ist wahrhaft ein guter Zeitpunkt dafür. Es liegt immer nur an deiner klaren Entscheidung - was du willst.

 

Sei liebevoll mit dir, geduldig und gehe einfach voran, in deinem Tempo- deinem ureigenen Rhythmus in Harmonie mit dem Unendlichen und dein Leben ist ein Spiel:)

 

In Liebe deine Truppe.

 

 

Engelbotschaft des Monats Februar 2013

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

der 2. Monat des neuen Jahres - das Licht wird stärker, die Tage sichtbar länger. Scheinbar Winter und doch unter der Starre erwacht bereits neues Leben, welches sich vorbereitet auf den Durchbruch. Scheinbar unsichtbar, das Gefühl, als ob nichts wirklich geschehen würde und doch? Ist es der Beginn, das Kraft sammeln, bevor es nach Aussen geht - in den Frühling, in deinem Leben - in sichtbares Wachstum.

 

Drum sei liebevoll mit dir, geduldig, auch wenn manchmal stürmisches Wetter herrscht, Kälte, dann wieder Tauwetter. Wisse alles ist gut. Wisse, es ist stets ein göttliches Versprechen, ein Versprechen voller Gewissheit, das Naturgesetz des Rhythmus.

 

Alles braucht seine Zeit, wie ein Same der sich entwickelt - er braucht Ruhe um sich zu entfalten, Wurzeln zu bilden, durchzubrechen aus dem Erdreich,um Stengel zu bilden und Blätter um schlußendlich zu voller Blüte zu gelangen. Ein Wachsen und Vergehen im Kreislauf des Lebens.

 

Sieh dir die Natur an, nimm sie wahr mit deinem Herzen und das Leben eröffnet sich dir neu - immer wieder auf wundersame Weise. Sei bereit - es ist deine Wahl im Einklang mit diesen immerwährenden Gesetzen zu leben - so gut es dir gelingT:

 

In Liebe deine Truppe.

 

 

Engelbotschaft des Monats Januar 2013

Geliebte Seele Gott zum Grusse,


ein neues Jahr, beginnend mit der Morgenröte - 1. Januar 2013 - ein Versprechen für eine Zeit voller Wunder, voller Kraft, voller Liebe, voller Potenzial.

 

Alles ist für dich bereit, wenn du bereit bist, dich dafür zu öffnen. Lasse das Vergangene los, bediene dich neu am Buffet des LEBENS: NIMM WAS DIR WOHLTUT UND GIB; WAS DU VON HERZEN GEBEN KANNST; DAS IST DER KREISLAUF DES LEBENS: EIN GEBEN UND NEHMEN UND ALLES IST EINS:)

 

Frage dich immer wieder aufs Neue:

  • Was ist heute noch gültig für mich?

beschliesse dein Leiden zu beenden, wie immer es aussieht - entweder akzeptiere es und finde einen neuen Weg im Geiste - so kann es "verschwinden" oder verlasse die belastende Situation.

 

Alles andere erfordert unnötig Kraftaufwand, der niemals gerechtfertigt ist für ein so wundervolles Wesen wie du bist!

 

Bleibe bei Dir!!! und das Leben fliesst mit dir, es trägt dich - du bist in deiner inneren Kraft. Lenke deine Aufmerlksamkeit einfach dahin, was du erreichen willst, wie du dich fühlen willst, dorthin wo "Frieden" ist.

 

Das ist die "Veränderung" und die kannst einzig du alleine bewegen, mit der göttlichen Kraft in DIR. Rufe sie an, diese Kraft, uns deine Truppe, wir führen dich - doch "TUN" das liegt an DIR.

 

"ICh BIN"- sprich diese Worte für dich laut wie ein Mantra, singe es und es wird dich tragen...über Hürden hinweg und Ängste, es ist als ob du einen Turbo eingeschaltet hättest. Er schiebt "behindernde" Gedanken zur Seite und ersetzt sie durch aufbauende, lebensfördernde.

 

Das einzige worauf du achten darfst ist, dass deine Wünsche lebensfördernd sind und zum Wohle Aller gereichen - niemals selbstsüchtige, rachegelüstige.

 

Es sind Wünsche der Liebe, des Herzens, deiner wahren Bedürfnisse!

 

Wir umarmen dich.

 

Deine Truppe

 

 

 

Engelbotschaft des Monats Dezember 2012

 

 

Wenn es Weihnacht ist in dir,

Licht die Dunkelheit erreicht,

Schatten weichen vor der Liebe.

 

Die Nacht in ihrer Pracht mit Sternen übersät,

du stehst unterm Himmelszelt –staunend.

Du dankst, du lachst, was hat Weihnacht

dir zu geben? Segen!!!

 

 

 

Friede ruft es uns allen zu,

Wärme in den Herzen,

wie schmelzende Kerzen…Frieden wünsche ich DIR,

das stets ein Licht die Dunkelheit erhellt, in deiner/unserer wundervollen Welt

 


Engelbotschaft des Monats November 2012

Geliebte Seele Gott zum Gruße,

 

sei wie der Wind der etwas bewegt, so wie in diesem Lied von Lajos und Irmgard...so sei dein Leben. Bewegen - sind neue Wege im Geist, gebiert neue neue Wege im Tun,sind neue Wege der Lösungen, neue Wege wo Altes hinfortgeweht wurde um Raum für Neues zu schaffen. November Zeit des Todes - der Veränderung, des Rückzuges, der Tansformation, alles Bedingung um einen Neubeginn vorzubereiten - einfach das Leben leben - alle Rhythmen, alles ist okay. Es gibt weder Schuld, noch Scham, es gibt nur Erfahrungen - manche angenehmer, manche weniger - manche möchten wir am liebsten vergessen und doch entstand daraus der neue Dünger.

 

Rückzug wie in der Natur auf das Wesentliche um Kraft zu tanken für das Neue, alles ist Teil des eines Ganzen, Teil der Schöpfung.

 

Drum genießt die besinnlichen Tage, den Nebel, den ersten Frost und auch die sonnigen warmen Tage, nehmt das Leben wie es ist im Augenblick und lasst es sich entfalten - von Augenblick zu Augenblick.

Liebt euch wie ihr seid, liebt das Leben in all seinen Variationen und liebt euch für all Eure Emotionen - auch für die, die ihr am liebsten nicht hättet.

 

Treue zu sich selbst ist wesentlich - ist die Basis auf die alles baut. Das Besondere in sich ehren, auch wenn es nicht kompatibel scheint mit der sogenannten Norm - Gesellschaft - es ist für Alle Raum.

 

Jeder der dazu beiträgt, das Seine so gut wie möglich zu leben - macht den Mitmenschen Mut es auch zu wagen, immer mehr von sich selbst zu zeigen. Alles ist wertvoll und einzigartig, so wie keine Schneeflocke der anderen gleicht.

 

Seid gesegnet und viel Kraft und Freude - es liegt alles bereit im Augenblick.

Viel Kraft und wissen es liegt alles bereits in Euch um jeder Situation gewachsen zu sein - und wissen es hat alles Sinn, auch wenn manchmal alles sinnlos scheint.

 

Wir sind bei Euch

 

In Liebe Eure Truppe.

 

 

 

Engelbotschaft des Monats Oktober 2012

Geliebte Seele Gott zum Gruße,

 

das Jahr schreitet voran, voran wie der ewige Rhythmus der Zeiten - Fülle, goldnes letztes Erglühen vor dem Rückzug der Natur.

 

Wo in Deinem Leben ist das Erglühen vor der Ruhe die Du benötigst? Fühle mal in Dich hinein, wo kannst Du Dich langsam auf eine Reise zu Dir besinnen? Zeit für Danke, Zeit für beginnendes Aufladen - ganz im Vorbild der Natur? Ein zur Ruhe kommen - in den goldenen Oktobertagen. Wärme dich nochmals an den Sonnenstrahlen, die er Dir schenkt bis ins tiefste Innere und sammle es weise, als Vorrat für den Winter.  Nimm das Licht auf und lass es leuchten, Dich erleuchten, Dir Erkenntnisse bringen aus dem Urgrund Deiner Seele, Deines Seins.Genießt Euer Sein!

 

In Liebe Deine Truppe aus der geistigen Welt!

 

 

Engelbotschaft des Monats September 2012

********************************************************************

Geliebte Seele Gott zum Grusse,

 

September ist es wieder - Beginn des Herbstes der Rhythmus der Natur gibt Impulse in Deinem Innern - Lichtimpulse für die Seele. Septemberwind er beginnt fortzuwehen auf noch sanfte Weise, was aufgehört hat Dir dienlich zu sein.

 

Wesentlich ist dabei Dein Herz zu öffnen, mit der klaren Bereitschaft zu sagen: "Ich bin bereit mein Herz zu öffnen und offen zu halten, egal was geschieht." "Ich bin jetzt bereit in der Liebe meines Herzens zu baden - alles was mir zu schaffen macht, wo ich Mühe habe mit Annehmen,alles was mich schmerzt, behindert, Sorgen, Ängste, Unsicherheiten, Wut, Zorn, Ärger, Hass, Neid, Zweifel..." was immer bei Dir gerade aktuell ist. Alles darf sein und Du verdrängst es so nicht ins körperliche. Es ist Gesundheithygiene auf allen Ebenen. Es zu umhüllen mit Liebe, einzuwickeln, einfach so wie Du Dich dabei geborgen fühlst.

 

Du kannst Dir in diesem Raum des Herzens alles geben, was Du Dir im Aussen ersehnst, wie Anerkennung, Mut, Geliebt-Sein,Reichtum, Fülle, Geborgenheit....gib es immer zuerst Dir selbst, dann bist Du frei von Enttäuschung, wenn es im Aussen nicht vorhanden ist. Behandle Dich so, wie Du Deinen liebsten Freund behandeln würdest und die Welt gibt es Dir tausendfach zurück - doch nun Du bist frei davon, ob es so ist oder nicht.

 

Dein Leben beginnt dem Tanz der fallenden Blätter zu gleichen, sanft - golden und Du weißt, alles ist im Rhythmus des Lebens - Du wirst immer freier von bewerten. Du wirst fühlen, wie es Dich wärmt, Dir wieder Kraft gibt und Stärke weiterzugehen. Jedesmal befreist Du etwas in Dir, lässt etwas los, genauso wie der Baum die Blätter im Herbst. Genauso kann daraus Neues erwachsen - ganz automatisch, wie der Baum neue Blätter treibt im Frühling.

 

Geniesse die Tage, geniesse jede Sekunde Deines Lebens, denn es ist das Wertvollste was Du hast. Egal wo Du gerade stehst im Leben - es ist immer möglich sich für die Wunder zu öffnen und sollte Dir das mal nicht gelingen, so liebe Dich genauso, denn alles ist Teil des Ganzen. Die Liebe bewegt, die Liebe trägt.

 

Wir lieben Dich Deine Truppe - himmlischen Helfer

Engelbotschaft des Monats August 2012

Geliebte Seelen Gott zum Gruße,

 

August, Zeit der Reife, Zeit der Ernte...

Zeit sich zu besinnen, was hat mir das Jahr bisher gebracht? Was durfte ich lernen- erfahren geben? Was habe ich empfangen auf allen Ebenen?

 

War es so wie ich es mir vorgestellt habe, erwünscht oder sind die Segnungen versteckt, tieferliegend?

Nutzt die Zeit und geht in die Natur, fühle in Dich rein, wo es Dich "vermehrt" hat, wo Du gewachsen bist, erweitert worden, was in Dir in Ordnung kam und wo Deine Ängste geringer wurden, wo es Lösungen gab, die auf den 1. Blick scheinbar nicht ins Auge fallen.

 

Seht die unzähligen versteckten Segnungen und seid dankbar dafür, denn sie sind es die Euch formen, zu Euch bringen.

 

Lasst alles los - wie es zu sein hat und wisst, dass es zur rechten Zeit immer da ist - was Ihr braucht, vielleicht einfach anders als gewollt - im Verstand.

 

Das"gehen" mit dem Leben - spüren - empfinden - wissen und dann tun ist die Grundlage für ein gelingendes Leben.

 

Achtet zuerst auf Euch, auf Eure Energie, damit ihr von der Fülle geben könnt. Dies hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern damit dass aufladen ein Teil der Arbeit ist. Ohne aufzuladen könnt ihr nicht entladen - sprich weitergeben.

 

Selbstliebe ist daher immer wieder das Thema, egal von welcher Seite Ihr es betrachtet - gebt Eurem Selbst und Ihr habt ein Ausstrahlung der Fülle, der zufriedenheit und dies nährt Euch und Euer Umfeld. Dies gibt Euch die Kraft und Weisheit all Eure Arbeit in Freude zu tun und das ist Gelingen.

 

Wagt das Licht zu sein, dass in Euch strahlt. Es geht nicht um Perfektionismus sondern um Sein. Sein mit all Euren Facetten, denen die Ihr liebt und denen die Ihr nicht haben wollt.

 

Gönnt Euch täglich Zeit in der Stille - 15 min. nur sitzen - Augen schliessen und Gedanken kommen und gehen lassen - ohne etwas zu wollen. alles ist gut was kommt - lasst es einfach weiterziehen. Dies ist eine ganz einfache Variante von immensen Wert. Verbindet Euch mit dem Göttlichen und dankt, dass Ihr von Liebe und Weisheit durch den Tag geführt seid.

 

Hört auf Gott in Euch, der Euch immer wieder sanfte Hinweise gibt, die in allem sichtbar sein können, in Allem was Euch begegnet.

 

Geniesst die Zeit, den Augenblick und seid im Augenblick, so gut es Euch gelingt - denn da ist die Kraft und alles was Ihr braucht. Seid zufrieden mit dem Jetzt und bittet einfach immer um die Kraft durch Eure Herausforderungen zu gehen und liebt was ist. Alles vergeht - wird neu - ist Wandel und erfreut Euch des Wandels.

 

In Liebe Eure Truppe

 

 

 

Engelbotschaft des Monats Juli 2012

Geliebte Seele Gott zum Gruße,

 

 

die Zeit ist geprägt von Veränderung, von Zusammenbruch und Neustrukturierungen wie nie zuvor. Ob in der Familie, Partnerschaft, Beruf, Systemen - alles was nicht tragfähig ist auf eine aufbauende Weise zerfällt.

 

 

Wißt, es ordnet sich neu, es entsteht wie Phönix aus der Asche.

 

Gebt all Euren Schmerz uns, alle Sorgen, Eure Zweifel, all Eure Ängste und wisst es dient im Endeffekt Euch Allen. Traut trotz all des Schmerzes, der Existenz- Angst, die dadurch entsteht, dass Ihr geführt seid, geliebt und gesegnet.

 

Gebt all das Belastende uns - atmet tief ein- und aus- erinnert Euch immer wieder daran um in Eure Mitte zu kommen - in Verbindung mit dem wahren göttlichen Kern, der erkennen lässt, all Eure wahre göttliche Kraft und Stärke, der die Liebe und das Licht in Euch bewusst macht, egal wie dunkel es scheint.

 

uUm in eure innere Freiheit zu kommen eine heilende Weise:

Ich bin bereit den Anteil in meinem Leben zu heilen, der dies ..... Ereignis (wie Trennung, Finanzen, Wohnen - Umzug , Mangel, Unfrieden ...einfach was Euch immer derzeit belastet - was auch immer) verursacht hat...

 

Ich vergebe mir

Ich liebe mich

Danke!!!

 

Da Ihr alle miteineinader verbunden seid und der oder das Andere Euch nur treffen kann, dort wo Ihr noch verletzt seid, heilungsbedürftig. Das Wundervolle ist, dass Ihr Euren Anteil selbst heilen könnt und dadurch verändert sich Alles. Ihr fühlt Euch getragen...erleichtert, wie immer sich dies manifestiert. Wählt...wie Ihr es haben wollt im Geiste- ganz klar- wir unterstützen Euch dabei auf wundersame Weise und dann tut die Schritte, einen um den Anderen, die zu tun sind. Wenn es menschlich Euch momentan nicht mehr möglich ist zu kommunizieren, so sprecht zu eurem Schutzengel und bittet ihn, mit dem anderen in Kontakt zu treten, um eine Lösung zu finden die optimal ist. Schreitwenn es sein muss, sagt alles raus, was Euch belastet, gebt ihm Raum, damit es Euch nicht vergiftet.

 

Ihr wisst, dass einfach Niemand anders handeln konnte, wie es seiner Entwicklung im Moment entspricht, dass heißt nicht,dass Ihr es gutheißen sollt,  Ihr Alle sehnt Euch nach Anerkennung, Liebe - doch gebt es Euch zuerst - damit es im Aussen erscheinen kann - alle Eure Seiten in Euch die Ihr liebt und die Ihr weniger liebt.

 

Sorgt gut für Euch, nehmt all die Hilfe in Anspruch, die das Leben Euch gibt. Mit Hilfe ist Hilfe in jeder Form gemeint, geistig und materiell ohne falsche Rücksichtnahme. Nehmt an, was Euch zusteht - Ihr seid verantwortlich dafür und Niemand sonst.

Selbstliebe ist das Tor zu innerem Frieden.

 

Wir lieben Euch

Eure Truppe

 

 

 

 

 

Engelbotschaft des Monats Juni 2012

Geliebte Seelen Gott zum Grusse,

 

J - Ja zum Leben

U - Ursprung

N - Neubeginn

I - Inspiration

 

fühlt mal rein, was immer ihr dabei empfindet. Traut euch und eurem "Gespür". Gebt euch Raum euch wahrzunehmen, euch zu lieben - euch wert zu schätzen. Erlaubt euch, all eure Gefühle mal zuzulassen und dann können sie gehen und ihr seid frei für euren Weg und könnt euch neu orientieren - neue Möglichkeiten erkennen und leben - SEIN:O) Macht es einfach behutsam in eurem Tempo - manches wiegt schwerer - manches leichter und seht, wie es euer Leben zum klingen bringt, zurück in den Urklang der wahren Harmonie mit dem Universum.

 

Geniesst die Tage des Sommers und wir lieben euch

eure Truppe.  

 

 


Engelbotschaft des Monats Mai 2012

Geliebte Seelen - Gott zum Gruße,

 

Mai, der Wonnemonat, ein Monat voller Kraft, voller Weichheit, voller Duft, voller Wachstum und Blühen. Geliebte Seelen, es ist ein Wink für Euch, ebenfalls Eure Weichheit, Euer Sosein zu ehren, zu würdigen, zuzulassen, anzuerkennen - sowie auch alles was Ihr nicht so an Euch liebt, Eure Schatten.

 

Das Leben ist wie ein Fluss, er geht nicht immer die von Menschen vorher bestimmten Wege - er sucht sich eigene Wege. Der Fluss ist jeden Augenblick neu, wie dein Leben - seid euch bewusst jeden Augenblick.

 

Es wird gespeist von all Euren Gedanken, Gefühlen, Vorstellungen, Erfahrungen aus diesen und anderen Leben, Glaubensmustern, von all Euren Anforderungen die Ihr an Euch habt, oft wahrlich unmenschlich, da sie von einer Enge und Perfektion geprägt sind, wie es zu sein hat - doch wir bitten Euch, geht mit dem Fuss des Lebens und vieles wird leichter.

 

Geht in Eure Zufriedenheit, denn die Kunst ist es wahrlich, mit dem was ist zu leben, alles zu würdigen, zu sehen - was will es mir sagen - und dankbar annehmen, statt ewig zu kämpfen, weil es nicht so ist, wie Ihr es Euch erdacht habt. Geht durch eine Schwierigkeit hindurch, statt ihr wieder und wieder zu entfliehen, denn es stärkt Euch.

 

Jeder Weg, jede Begebenheit, Herausforderung, Beruf - Privat - Finanzen - Gesundheit ist eine Chance etwas zu lernen, Euren Reichtum in Euch wahr zu nehmen und zu vermehren.

Reißt das Unkraut aus, in Euren Gedanken, lasst Euch nicht beirren von sogenannten "Negativdenkern" - von "Neid" und was auch immer. Es gehört einfach zum Leben dazu, doch wichtig ist, dass Ihr geht, unbeirrbar weiter und aus dem was ist, das Beste macht, was Euch möglich ist. Ihr braucht nichts zu beweisen und wenn esMenschen gibt, die Euch nahestehen und nicht zujubeln, so ist das okay - es ist nicht Ihre Aufgabe - Euch dauernd zu bewundern. Sie haben Ihren Weg und alles ist okay. Lasst jeden seinen Weg gehen und trefft Euch in Liebe und Annahme, so hat alles Raum - seine Zeit.

 

Lasst Eure Ängste nicht zu Ungeheuern mutieren, die Euer Leben sabotieren, nehmt sie an, als Teil von Euch und geht dann einfach weiter. Lasst nciht zu, dass Geld zu Eurem Gott wird und alle Gedanken nur von diesem Thema beherrscht werden - je mehr die geschieht umso enger wird es. Geld ist Energie, wundervoll in Fülle davon zu haben. Zählt Eure Segnungen, zählt Eure Reichtümer und ihr werdet sehen, wie sich alles mehrt. Seht wie die Sterne am Himmelszelt, die Wellen im Meer, die Sonnenstrahlen -Liebe alles ist in grenzenloser Fülle vorhanden.

 

Beginnt aufzuzählen, wie und wo sich in Eurem Leben Reichtum befindet und Ihr werdet erkennen, es bleibt nichts als Reichtum - Freude - Dankbarkeit:

 

KOMMEN EURE EXISTENZÄNGSTE MAL WIEDER HOCH; DIES IST GANZ NORMAL IN DER WELT DER DUALITÄT; SO WÜRDIGT SIE UND AKZEPTIERT SIE - UMARMT SIE UND WENDET EUCH WIEDER DEM LEBEN ZU; DER FÜLLE; DER LIEBE; DEM WUNDER IN EUCH - GOTT DER IN ALLEM IST UND IHR SPÜRT DIE KRAFT DER VERÄNDERUNG; DIE KRAFT DER SELBSTLIEBE; DIE KRAFT DER SELBSTACHTUNG; DIE KRAFT DER SELBSTWÜRDIGUNG:

 

Gott, wie immer Ihr dies nennt, das Unendliche hat soviel mehr Möglichkeiten für Euch - soviel mehr Geschenke, die ihr oft nicht erkennt, weil Ihr in Euren vorprogrammierten Schablonen Euch selbst einengt. Wagt über Euch hinaus zu sehen, in die Unendlichkeit. Wagt Euch auszudehnen und seht wieviel Kraft in Euch ist, wieviel Schönheit, Weisheit, Liebe, Licht, Information.

 

Wir wünschen Euch, dass ihr Euch selbst mehr und mehr entdeckt und Euch verbunden fühlt mit dem Universum. Sprecht mit uns auf einfache Weise, wie mit einem Freund, ohne "Techniken" und"Rituale" einfach so wie es aus dem Herzen quillt - ohne zu beschönigen, verbessern - einfach wie zu einem besten Freund. Wir unterstützen Euch immer, auch wenn es manchmal "scheinbar" unsichtbar ist.Unsere Liebe ist Euch immer gewiss und Ihr seid vollkommen, jeden Augenblick. Beginnt Euch und alles was ist mit den Augen der Liebe zu sehen, mit den Augen des Herzens, denn nur mit dem Herzen kann man das Leben wirklich erfassen, dieses Geschenk an Euch. Eure"Urteile" und "Vorurteile" werden kontinuierlich weniger und so ist es auch nicht mehr nötig, dass Euch diese Schatten andauernd im Aussen begegnen, indem Ihr von Anderen hört, was an Euch und Eurem Leben, Eurer Arbeit usw. nicht gut ist. Ihr seid nicht hier um anderen zu genügen, sondern um Euch selbst zu lieben, so wie Ihr seid - Achtet auf Euch und Achtung wird Euch zuströmen. Stellt Euch an erste Stelle und Ihr seid ein Segen für die Welt. Nur aus der Fülle kann man geben und bewegen. Macht Euch auf zum Abenteuer Leben - geht raus in die Natur und Ihr werdet Euren wahren Lehrmeister finden.

 

In Liebe Eure Truppe.

 

Engelbotschaft des Monats April 2012

Geliebte Seelen Gott zum Grusse,

 

mehr als je zuvor ist es für Euch nun wichtig, mehr auf Eure Bedürfnisse der Seele zu achten, mit Euch im Einklang zu sein, Euch wahrzunehmen, was ist , wie Ihr Euch fühlt. Denn Eure Gefühle sind die Antwort wo Ihr gerade im Leben steht, ob alles rund läuft, ob gerade etwas hochkommt, dass Ihr einfach ansehen dürft, in Liebe annehmen und heilen.

 

Indem Ihr auf Euch SELBST achtet, empfängt Ihr klare Botschaften, Botschaften aus Eurem Höheren Selbst, aus Eurem göttlichen Wesensteil, Botschaften Eures Körpers, einfach alles was für Euch wichtig ist.

 

Erkennt, geliebte Seelen, dass Ihr Euren Menschen die Ihr so sehr liebt und Eurer Mutter Erde am besten dient, wenn Ihr bei Euch beginnt und da habt  Ihr Macht und die Entscheidung etwas zu verändern. Es ist stets Eure Wahl, auf welcher Schiene Ihr denkt - lebt. Ruft uns einfach und wir helfen Euch gerne Euch wieder in den Flow zu bringen, wenn Ihr wieder mal aus der Mitte geraten seid, durch Eure alten Muster, Eure Herausforderungen.

 

Liebet euch gerade dann ganz besonders und sagt:

"Ich nehme zu 100 % die Verantwortung an , dass dies in meinem Leben ist"(Gefühl, Mensch, Situation usw.) Es ist mein Lehrmeister und zeigt mir einfach, wo in mir Deffizit ist, wo ich noch der Heilung bedarf.

Ich verzeihe mir, ich liebe mich und Danke für die Erfahrung.

 

Kann sein, dass dies nicht auf Anhieb gelingt, doch alleine schon die Absicht es zu verbessern aus ehrlichem Herzen, würdigt dies und es wird jedes Mal besser funktionieren, sodass am Schluss wieder ein Teilchen ganz geworden ist.

 

Alles was Ihr bei Euch transformiert -heilt - hat Auswirkungen im gesamten Universum." Alles ist EINS".

 

Geniesst Euer Leben, dass so wertvoll und einzigartig ist - Ihr seid bereits im Paradies - es ist immer in Euren Gedanken.

 

Erhebt Euch aus Allem was Euch quält,

öffnet Euch der inneren Sonne, Eurem wahren Schatz in Euch -

alles ist bereits da - sagt einfach JA.

 

Wählt Freude - es liegt an Euch! Nehmt an die Geschenke des Lebens und Ihr könnt geben im Überfluss - geben aus der Quelle und empfangen aus der Quelle ist in Wahrheit EINS.

 

Wir umarmen Euch geliebte Seelen - Eure Truppe:)

 

Engelbotschaft des Monats März 2012

Geliebte Seelen, Gott zu Grusse,

 

März ist es - Frühlingsbeginn, alles bereitet sich für eine neue Saat vor, für das Treiben der Knospen - drum geliebte Seelen, sät auch Ihr Euren Samen weise, Eure Ideen lasst spriessen und behütet sie, solange es zu zart ist um sich zu präsentieren - bevor ihr es der Sonne aussetzt.

 

Erstarkt zuerst in Euch, drum achtet gut auf Euch, dies sei Eure Absicht Nr. 1.Selbstliebe gibt Eurem Saatgut die nötige Kraft. Ruft mich EE - Chamuel, falls es Euch mal wieder schwer fällt, Euch selbst wichtig zu nehmen, Eure Bedürfnisse vor die Bedürfnisse anderer zu stellen - die von Euch erwartet werden.Ihr seid nur für Euren Weg verantwortlich und wisset, dies hat nichts mit EGOismus zu tun, denn nur wenn Ihr in Eurer Kraft seid, könnt Ihr wahrhaft dienen - Allem was ist. Ihr seid dann ein wahrer Lichtbringer - ein wahrer Erdling und da könnt Ihr etwas bewegen, etwas bewegen, dass zum Wohle Aller ist.

 

Lasst Euch mittragen, von den Frühlingsdüften, dem frischen Geruch der Erde - die am Auftauen ist, hört den Gesang der Vögel und erfreut Euch daran.

 

Legt immer mal wieder eine kurze Pause ein und Ihr werdet diese Schönheit, diese Aufbruchsstimmung wahrnehmen mit allen Sinnen. Es wird Eure inneren Augen, Ohren öffnen und Ihr seid an die Weisheit des Unendlichen angeschlossen.

 

Schickt Liebe und Freude voraus in den Tag, für alles was Euch begegnet - wie immer dies aussieht und der Tag wird leichter. Legt immer wieder Pausen ein - kurz - um in die Mitte zu kommen - um Euch zu spüren - und Eure Arbeit wird kraftvoll sein. So seid Ihr abends nicht erschlagen - ausgelaugt - sondern einfach ganz wohltuend müde - erfüllt. So freut Ihr Euch auf einen neuen Tag und steht mit Leichtigkeit auf - mit Freude auf die neuen Gelegenheiten, neuen Schöpfungen, die Ihr kreiert.

 

Wir segnen Dich und Dein Leben, segne Du Dich und Dein Leben und Alles was ist. Mögest Du ein Segen sein für die Welt.

 

Segnen und Dankbarkeit sind die Zauberworte des Universums - denn es ist eine Form der Liebe.

 

In Liebe Eure Truppe!

 

 

Engelbotschaft des Monats Februar 2012

Geliebte Seelen Gott zum Gruße,

 

das Licht wird sichtbar und unsichtbar grösser mit diesem Monat, vieles ist in Bewegung, wie es scheint noch manchmal im Unsichtbaren und dennoch -  es hat eine enorme Kraft. Habe Geduld liebe Seele und wisse, es breitet sich aus, in Dir, in Dir - in Deiner Welt, in Deiner Lebenssituation - in allen Bereichen des Lebens.

 

Schnee schmilzt wie die Tropfen auf diesem Baum - Ihr seid stets behütet und beschützt - geführt. Ruft uns einfach, nichts ist zu klein - nichts zu gross - übergebt uns einfach all Eure Anliegen und wir kümmern uns darum. Ihr werdet Impulse erhalten, ganz klar und wissen was der nächste Schritt ist. Ihr könnt Eure Lektionen der Seele mit immer mehr Leichtigkeit und Freude lernen und dass Leben geniessen.

 

Es geht darum, bei Herausforderungen so schnell wie möglich wieder in Eure Mitte zu gelangen. Übergebt uns all Eure Zweifel, Eure Ängste, all Eure Emotionen, alles was jetzt verstärkt hochkommt um nochmals "begutachtet" zu werden, geheilt. Alles geschieht zur rechten Zeit im Rhythmus des Unendlichen.

 

Alles ist gut, dessen seid gewiss - auch wenn Ihr momentan den Sinn nicht erkennen könnt. Übergebt alles höchster göttlicher Ordnung und Liebe.

Schickt die Liebe, schickt uns voran in Euren  Tag und alles wird für Euch heller, leichter.

 

In Liebe Eure Engelschar!

 

 

 

 

Engelbotschaft des Monats Januar 2012

Geliebte Seele Gott zum Grusse!

 

ein neues Jahr, 2012 beginnt - es ist rein und weiß und darf von Dir neu beschrieben werden. Welch ein Segen, denn es ist deine Wahl womit Du es beschreibst, wie Du die Lektionen Deiner Seele lernen willst, Deinen geöttlichen Plan erfüllen.

 

Es gibt kein richtig und falsch, im Endeffekt führen alle Wege zurück zum Ursprung. Doch es gibt Möglichkeiten Euch diesen Weg zu erleichtern, damit Ihr ihn mit Freude gehen könnt, mit Leichtigkeit, in Anmut und göttlicher Gnade.

 

Ruft immer uns, Eure himmlischen Begleiter zur Seite, Gott - Eure Schutzengel, Erzengel und Engel, Naturwesen, die Tiere in Allem sind die Antworten Gottes verborgen und sie offenbaren sich Euch gerne. Wir achten den freien Willen und freuen uns jedoch über jede Hilfe, die wir Euch geben können, Euer einzigartiges Potenzial ins Licht zu bringen.

 

Wir sind da, wenn Ihr Eure versteckten Schatten ansehen wollt, die Ihr nicht so gerne habt - doch seid getrost - es ist ein wunderbares Gefühl, wenn Schatten für Schatten angenommen wird. Dadurch ändern sich Eure Muster und es wird vieles einfacher, weil Ihr mit dem Herzen verstehen könnt, warum etwas bisher scheinbar immer so "falsch" gelaufen ist - doch es war nur der Schatten, der mit aller Macht erkannt sein wollte.

 

Wir sind da, wenn Ihr einen Neubeginn wagt, es gibt nichts wo wir nicht bei Euch sind. Setzt Euch einfach hin - legt die Hände auf Euer Herz und ruft uns. Es braucht keine komlizierten Rituale, sondern den Ruf aus Eurem Herzen, die klare Absicht das Euch geholfen wird. Geduld ist ein Zaubermittel, da alles seine Zeit hat unter unserem Himmelszelt, wie eine Blume, die aus einem Samen sich entfaltet, bis sie blüht.

 

Ruft uns, wie ihr einen Eurer Freunde rufen würdet, dem Ihr vertraut, in Eurer Sprache - es ist so einfach - doch tut es einfach.

 

Wir lieben Euch von ganzem Herzen und wünschen Euch, dass ihr Euer Buch des Lebens mit wundersamen Geschichten erweitert, mit Klarwerdung, Erkenntnissen, Bewusstwerdung - mit Liebe und Mitgefühl und innerem Frieden.

 

In Liebe Eure Engelschar

 

 

 

Engelbotschaft des Monats Dezember 2011

Geliebte Seelen - Gott zum Grusse,

 

Advent ist es - Advent, Zeit um sich wieder bewusst zu werden, zu besinnen, auf das Wesentliche im Leben.

 

Zeit um Bilanz zu ziehen - mit einem liebevollem Verstehen-  aus dem Herzen. Was belastet mich, wovon möchte ich mehr in meinem Leben, wobei gerate ich in wahre "Verzückung"?

 

Zeit um der Dankbarkeit Ausdruck zu geben, es gibt immer etwas wofür man danken kann - auch wenn es momentan nicht augenscheinlich ist.

 

Dank ist Bodenvorbereitung, Dank ist Dünger, Dank ist dies, was alles gut wachsen und gedeihen lässt. Dank ist eine Form von Liebe.

 

Während Du dankst, kannst Du nicht gleichzeitig verzweifelt sein, wütend, frustriert - da hast Du Deine Herzenstüren geöffnet und es herrscht reger Verkehr. Du bist bereit zu geben - Du bist gleichzeitig auf Empfang für die Wunder des Lebens.

 

Möge jeden Tag Deines Lebens Weih-nacht sein, smögest Du täglich  Dir der göttlichen Liebe, der göttlichen Wunder in Deinem  Leben bewusst werden.

 

Lass Dein Licht leuchten!

 

 

Gott zum Grusse und fröhliche Weihnacht!


 

 

Engelbotschaft des Monats - November 2011

Geliebte Seelen, Gott zum Gruße,

 

November ist es - Zeit der kürzerwerdenden Tage und der längerwerdenden Nächte, Zeit um in sich zu gehen - fühlen, was war "wohltuend für mich" welche Essenz habe ich geerntet aus all meinen Erfahrungen. Nimm die Essenz mit und geh weiter, ziehe nicht die Beschwernisse der Vergangenheit hinter dir her, trenne sie ab, mit unserer Hilfe.

Die Welten sind eins - die Schleier dünn zwischen den Welten in dieser Zeit ganz besonders.

 

Allerheiligen - ein Gedenktag für alles was heil ist in uns - um uns, was uns hilft dazu heil zu sein. Heil und heilig ist EINS, ist von Gott gegeben.   Ein Tag - Erinnerung an Menschen, die ihren Part gelebt haben - wie auch immer, die ihrem Ruf gefolgt sind - mit allen Höhen und Tiefen.

 

Allerseelen - Erinnerungen an die Seelen unserer geliebten Menschen, Wertschätzung, ein Licht sein - woran andere die ihr Licht vorübergehend vergessen haben, ihr Licht wieder anzünden können.

 

Nebel, den wir erhellen mit unserem Licht - im Sein - durch unsere Taten.

 

Kälte - die wir erwärmen mit unseren Herzen.

 

Einen Ort für uns selbst schaffen, wo unsere Seele sich zuhause fühlt, wo sie gerne anwesend ist.

 

Ein Licht sein für Dich und die Welt! Jedes Licht ist wichtig - jedes Licht trägt dazu bei, dass unsere Mutter Erde wieder ein Planet der Freude ist, ein Planet der Liebe - der Wertschätzung, ein Planet der uns mit "Bestem" versorgt und nährt - wo sich der Kreilauf schliesst, geben und nehmen in gegenseitiger Achtung - Respekt - Dankbarkeit.

 

Danke, dass DU dazu beiträgst - auf deine einzigartige Weise. Dein Licht erhellt die Welt! Du weißt dies in deinem Herzen!

 

 

 

Engelbotschaft des Monats - Oktober 2011

Geliebte Seelen Gott zum Gruße,

 

Oktober , der Monat der Ernte, der goldige um nochmals Licht zu tanken - vor dem Winter. Aufzutanken für den Winter in dem wieder Neues entstehen kann.

 

Scheinbar unsichtbar, verborgen unter Schnee und Eis, einer Blätterdecke, lasst es zu, lasst die Tage etwas langsamer angehen - weniger "Stress" wie ihr das nennt und mehr aus der inneren Kraft, die euch immer unbegrenzt zur Verfügung steht.

 

Nicht nur beschäftigt sein und scheinen - sondern immer mehr aus der Mitte Sein - Tun, in Einklang von Allem was ist. Was berührt euch, wo könnt ihr andere Sichtweisen einnehmen, um das was ist besser annehmen zu können, wenn es euch mal nicht so gut gefällt. Denn nur indem ihr etwas annehmt darf es sich dann ändern. Gebt frei den Kampf! Geht mir eurer inneren Führung und Intuition. Traut und darauf baut.

 

Annehmen - euch selbst, das Leben - das was ist, denn dies ist immer vollkommen - egal wie es gerade aussieht, denn ihr entwickelt euch einfach weiter. Ihr habt mehr Kraft als ihr denkt, drum ist es so wertvoll, immer wieder in die Mitte zu kommen, länger darin zu verweilen um das Leid zu verkürzen. Es ist immer eure Entscheidung.

 

Leid und Lied - nichts hindert euch,  auch im Leid ein Lied zu singen, euer Lied und es erleichtert euch ungemein. Indem ihr erleichtert seid, können wahre Wunder geschehen, es kann sich alles ändern. Sprecht davon, was ihr euch ersehnt, wie ihr es euch vorstellt und gebt es  dann frei, nach höchster göttlicher Ordnung - kann auch Besseres :) sein.

 

Wagt euer inneres Licht immer mehr leuchten zu lassen, denn euer Licht  erhellt die Welt. Ihr seid alle Lichtbringer! Wir danken euch.

 

Gott zum Gruße, geliebte Seelen - Eure Gruppe

 

 

 

Engelbotschaft des Monats - September 2011

Geliebte Seelen - Gott zum Grusse,

 

loslassen und Gott zulassen, ein Thema, dass Euch immer wieder mal beschäftigt, in irgendeiner Form.

 

Ihr seid am Pläne machen, es geht nicht weiter, ihr werdet ungeduldig - meint etwas falsch gemacht zu haben, nicht genug getan zu haben - wie meditiert, affirmiert, visulalisiert, vergeben, gebetet, gedankt, Karma aufgelöst, die Schwingung nicht gut genug, falsch manifestiert, was auch immer.

 

Lasst los von diesen Vorstellungen - Ihr seid immer vollkommen, jeden Augenblick. Alles hat seine Zeit unter dem Himmel und die göttliche Manifestation läuft immer nach göttlicher Ordnung ab, auch wenn es manchmal anders scheint.

 

Leben ist kein Plan des Egos, Leben ist annehmen von dem was ist, Euch wertschätzen, Euch liebevoll betrachten, so wie Ihr seid im Augenblick.

 

In erster Linie trefft Eure eigenen Entscheidungen aus Eurem Herzen, Ihr könnt lesen, hören was Andere auf dem Weg Ihres Lebens so veranstalten, welche Erfahrungen sie gemacht haben - doch dann lasst los und nehmt nur das raus, was für Euch stimmig ist, was sich im Herzen wahr anfühlt. Dies sei Eure Leitschiene im Leben.

 

Macht dies Menschen weder grösser noch kleiner, sie erzählen über ihren Weg, ihre Erfahrungen und machen Mut bei Euch zu bleiben, Euer Wesen strahlen zu lassen.

 

Nichts ist umsonst - alles hat SINN - wenn ihr es auch oft nicht verstehen könnt. Vieles wird in Eurem Leben aufgebrochen, wie die Schale einer Nuss, damit die Frucht darin zum Vorschein kommt - die Frucht die Euch nährt.

 

Doch seid nicht zu "verbissen", denn mit dem Ego Nüsse zu knacken ist schmerzhaft, mühselig. Verwendet die Liebe dazu, dass Trauen, dass sich alles in göttliche Ordnung einfügt, in göttliche Weisheit, Intelligenz und Liebe.

 

Steht Ihr mit dem Rücken zur Wand, so sagt einfach, die reicht und klinkt Euch ein in das Feld der "göttlichen Gnade" dem Quantenfeld und es reicht, wenn ihr ganz klar einfach die Intention habt, dies soll sich nach göttlicher Ordnung und Liebe fügen. Schreibt Dinge auf, für die Ihr dankbar seid in diesem Leben - was Ihr an Euch mögt, was Ihr gerne tut. Geht raus in die Natur - lasst die Seele baumeln, denn dies ist Teil Eurer "Arbeit", Teil Eurer Balance - Ruhe - TUN.

 

Ruft uns einfach - Gott - Engelwelt, geistige Meister und Helfer -Naturwesen. Wir hüllen Euch ein in unser Licht, wenn Ihr es wünscht, wir bringen Euch Leichtigkeit, Freude, Liebe und einen entspannten Geist, sodass neue Lösungen bei Euch "einfallen" können.

 

In Liebe Eure Truppe!